Abgefahrenes Sci-Fi-Epos: Wenn Moonfall scheitert, stirbt ein ganzes Genre

Moonfall - Teaser Trailer (Deutsch) HD
1:27
MoonfallAbspielen
© Leonine
Moonfall
05.02.2022 - 10:00 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
25
1
In Moonfall kracht der Mond in die Erde. Bei dem Science-Fiction-Blockbuster geht es jedoch um deutlich mehr: Das Überleben eines Genres und eine Regiekarriere stehen auf dem Spiel.

In einer Zeit, in der Superheld:innen und populäre Marken das Kino dominieren, wirkt Moonfall wie eine Anomalie. Der neue Science-Fiction-Blockbuster von Roland Emmerich gehört keinem Franchise an. Stattdessen verlässt sich der Film auf ein einziges, gigantisches Bild: Begleitet von feurigen Farben donnert der Mond mit rasender Geschwindigkeit auf die Erde zu. Die Zerstörung scheint unausweichlich.

Sci-Fi-Blockbuster Dune auf 4K-Blu-ray kaufen
Zu Amazon
Jetzt sichern

Moonfall erzählt nicht nur vom Überlebenskampf der Menschheit. Er selbst gehört einer Film-Spezies an, die vom Aussterben bedroht ist. Kostspieliges Katastrophenkino verschwindet zunehmend von der Leinwand. Nach seiner Hochphase in den 1970ern erlebte das Genre zum Ausklang des vergangenen Jahrhunderts ein Revival. Die Transformation der Blockbuster-Landschaft in den 2000ern hat es nur bedingt überlebt.

Moonfall ist der Hoffnungsträger des Katastrophenfilms

Abseits von erfolgreichen Ausnahmen wie Dwayne Johnsons San Andreas und dem von Gerard Butler angeführten Greenland (für beide sind Fortsetzungen angekündigt), mussten wir uns zuletzt mit dürftigen Vertretern wie The Hurricane Heist und Storm Hunters begnügen. Dazu kommen bizarre Trash-Produktionen à la Airplane vs. Volcano. Mit Moon Crash erscheint schon dieses Jahr (!) ein Moonfall-Abklatsch.

Hier könnt ihr den epischen Trailer zu Moonfall schauen:

Moonfalll - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Bei Johnson und Butler wird deutlich, dass die Stars in beiden Fällen der treibender Faktor sind. Ein Scheitern ist trotzdem möglich: Butlers anderer Katastrophenfilm, Geostorm, konnte nur 222 Millionen US-Dollar einspielen, was im Angesicht von 120 Millionen US-Dollar Budget ohne Marketingkosten viel zu wenig ist. Der Film hätte mindestens die 300 Millionen-Marke überwinden müssen, um profitabel zu werden.

Ein Weltuntergang oder eine wahre Tragödie wie bei Titanic locken heutzutage kaum noch Publikumsmassen ins Kino. Entweder gibt es Superheld:innen, die das Desaster verhindern, oder Monster, die es einläuten. Dass im Jahr 2022 ein 140 Millionen US-Dollar teurer Katastrophenfilm wie Moonfall die Lichtspielhäuser erobert, der über keines dieser Merkmale verfügt, ist nicht selbstverständlich.

Umso kniffliger ist der Test, den die Begegnung von Mond und Erde bestehen muss. Geht das Spektakel an den Kinokassen unter, könnte es sein, dass wir für längere Zeit keinen neuen Katastrophenfilm in dieser Größenordnung sehen werden, der befreit von Franchise-Anbindungen alternativen Leinwandbombast bietet. Dass Moonfall inmitten der Omikron-Welle in der Corona-Pandemie startet, macht die Sache nicht einfacher.

Auch für Roland Emmerich ist Moonfall ein wichtiger Film

Emmerich ist der einzige Regisseur, der den Katastrophenfilm als Erfolgsgarant in die 2000er tragen konnte. Bei Moonfall steht neben dem Überleben des Katastrophenfilms auch die Karriere seines enthusiastischsten Champions auf dem Spiel. Mit Independence Day und Godzilla hat Roland Emmerich in den 1990er maßgeblich zum erwähnten Revival des Genres beigetragen. Wo viele Regie-Kolleg:innen nur kurze Abstecher ins ekstatische Kino der Zerstörung wagten, etablierte er sich als Fels in der Brandung.

Moonfall

Sowohl der 2004 erschienene The Day After Tomorrow (553 Millionen US-Dollar Einspiel bei 125 Millionen US-Dollar Budget) als der fünf Jahre später erschienene 2012 (791 Millionen US-Dollar Einspiel bei 200 Millionen US-Dollar Budget) entwickelten sich zum Leinwandphänomen und prägten die jeweilige Blockbuster-Saison. In den 2010er Jahren musste Emmerich jedoch überwiegend Niederlagen in Kauf nehmen, auch in seinem Spezialgebiet.

Weder der Stirb langsam-Verschnitt White House Down noch die Pearl Harbor-Variation Midway - Für die Freiheit überzeugten an den Kinokassen. Selbst eine vermeintlich sichere Fortsetzung wie Independence Day 2: Wiederkehr konnte die finanziellen Erwartungen nicht erfüllen, sodass weitere Invasionsabenteuer auf Eis gelegt wurden. Das Kino, das Emmerich groß gemacht hat, drohte in der letzten Dekade, zu verschwinden.

Das letzte Blockbuster-Aufgebot des Katastrophenfilms

Moonfall wirkt wie der letzte Versuch, dem von Franchises getriebenen Hollywood-Studios zu zeigen, was ein Katastrophenfilm mit Originalidee kann. Allein seine Existenz ist ein Wunder. Der Dreh eines Blockbusters während der Pandemie bringt viele Herausforderungen mit sich. Außerdem hat Emmerich den Film unabhängig von großen Studios finanziert. Das macht Moonfall zu einem der teuersten Independent-Filme jüngerer Vergangenheit.

Für die Rettung des Genres zieht Emmerich alle Register: Moonfall gleicht einem Best-of seiner größten Hits. Die Erde bebt, der Himmel glüht und die Menschen flüchten vor einer ungeheuren Bedrohung. Jeder Trailer strotzt vor überwältigenden Bildern. Moonfall könnte die Begeisterung für das Genre neu entfachen oder als bombastischer Schwanengesang des hochbudgierten Katastrophenfilms in die Geschichte eingehen.

Wenn Moonfall scheitert, stirbt womöglich ein ganzes Genre.

Katastrophenfilm von Netflix: Wie gut ist Don't Look Up?

Adam McKays Klimawandel-Satire Don't Look Up spaltet bei Netflix die Gemüter. Die Meinungen, ob der Film gelungen ist oder nicht, gehen weit auseinander. Im Podcast haben wir uns das Phänomen genauer angeguckt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hält der Netflix-Film mit beeindruckender Starbesetzung rund um Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence der ignoranten, wissenschaftsleugnenden Gesellschaft den Spiegel vor? Oder hält sich der Film für klüger, als er ist?

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Glaubt ihr, Moonfall wird ein Erfolg an den Kinokassen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News