Zum Geburtstag eine Werkschau

50 Jahre Meg Ryan in 5 Filmen

19.11.2011 - 08:00 Uhr
20
9
Meg Ryan feiert heute ihre 50. Geburstag
© Columbia
Meg Ryan feiert heute ihre 50. Geburstag
Zu ihrem 50. Geburstag wollen wir fünf der Filme präsentieren, mit denen die Schauspielerin Meg Ryan einst die Leinwand und die Herzen ihrer Fans eroberte.

Für eine Hollywoodschauspielerin wie Meg Ryan, deren Karriere insbesondere durch romantische Komödien vorangetrieben wurde, ist das Alter eine gefährliche Sache. Heute wird sie 50 Jahre, ein Alter, das eigentlich noch kein Anlass zur Sorge geben sollte. Doch Fakt ist, dass ihre besten Zeiten auf der Leinwand vorbei zu sein scheinen. Obwohl sie für ihre Performance in dem Film Im Land der Frauen von den Kritikern gelobt wurde, konnte er kein großes Kinopublikum erreichen. Die letzte Award-Nominierung, die Meg Ryan erhielt, war 2009 die Goldene Himbeere für ihre Rolle in The Women.

Doch anlässlich ihres Geburtstages wollen wir nicht an ihre Flops, sondern an ihre Erfolge erinnern, denn die hat es ebenfalls gegeben. Und so präsentieren wir euch hier eine kleine Werkschau ihrer beliebtesten Filme. Ausgewählt haben wir die Filme mit Meg Ryan in der Hauptrolle, die von euch die meisten und besten Bewertungen erhalten haben. Die wollen wir jetzt gemeinsam mit euch Revue passieren lassen und hoffen, dass Meg Ryan bald zu ihrer alten Form zurück findet.

1. Harry und Sally
Kritiker: 8,0
Community: 7,3
4090 Bewertungen
216 Liebhaber & 18 Hasser

Mit dem Film Harry und Sally und dem bis heute berühmtesten Orgasmus der Filmgeschichte schaffte Meg Ryan in Hollywood den Durchbruch. Das Drehbuch über zwei ungleiche Charaktere, die über viele Hürden einander lieben lernen, wurde sogar für den Oscar nominiert. Für die Trophäe hat es nicht gereicht, dafür aber für einen echten Kultstatus.

2. The Doors
Kritiker: 6,8
Community: 7,2
1437 Bewertungen
61 Liebhaber & 12 Hasser

The Doors ist normaler Weise nicht das erste Werk, das uns einfällt, wenn wir an Meg Ryan denken. Der Film, der kurz nach Harry und Sally entstand, konnte an den Erfolg ihres filmischen Durchbruchs nicht anschließen. Meg Ryan spielt hier die Freundin von Jim Morrison, die wie der legendäre Musiker an einer Überdosis Drogen verstarb.

3. Die Reise ins Ich
Kritiker: 6,6
Community: 6,6
2242 Bewertungen
34 Liebhaber & 12 Hasser

Bei den Dreharbeiten zu Die Reise ins Ich lernte Meg Ryan ihren zukünftigen Ehemann Dennis Quaid kennen. Der wurde in diesem Film zu wissenschaftlichen Zwecken auf Zellgröße geschrumpft und versehentlich in einen Menschen injiziert. Die Aufnahmen im Inneren des menschlichen Körpers waren für damalige Verhältnisse spektakulär und so gewann Die Reise ins Ich einen Oscar für die besten Special Effects.

4. Schlaflos in Seattle
Kritiker: 6,5
Community: 6,3
4175 Bewertungen
112 Liebhaber & 37 Hasser

In ihrer vielleicht erfolgreichsten romantischen Komödie traf Meg Ryan bereits zum zweiten Mal mit Tom Hanks zusammen (ihr erstes Treffen fand in dem mäßig erfolgreichen Joe gegen den Vulkan statt). Meg Ryan hört in diesem Film zufällig im Radio, wie ein kleiner Junge eine neue Frau für seinen verwitweten Vater (Tom Hanks) sucht. Der rührselige, aber durchaus ergreifende Film läuft im Fernsehen meist zu den Feiertagen.

5. Stadt der Engel
Kritiker: 5,2
Community: 6,4
3874 Bewertungen
131 Liebhaber & 53 Hasser

Bei Stadt der Engel handelt es sich um ein Remake des deutschen Films Der Himmel über Berlin von Wim Wenders. In der amerikanischen Version verliebt sich Engel Seth (Nicolas Cage) in die Ärztin Maggie Rice (Meg Ryan) und muss sich zwischen der Unsterblichkeit und irdischen Gefühlen entscheiden.

Und welcher Film mit Meg Ryan in der Hauptrolle hat euch am besten gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News