4 Blocks Staffel 3: Im Finale ist die Serie spannend und dramatisch wie nie

Toni Hamady in 4 Blocks Staffel 3Abspielen
© Sky/TNT
Toni Hamady in 4 Blocks Staffel 3
13.12.2019 - 13:45 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
3
2
Mit der 6. Folge der 3. Staffel endet 4 Blocks für immer. Im Finale läuft die Serie dafür nochmal zur spannenden und dramatischen Hochform auf.

Im Finale von 4 Blocks gibt es für alle Figuren kein Zurück mehr. Die 6. Episode der 3. Staffel mit dem Titel Brüder für immer beendet 4 Blocks als Serie, während die tragischen Konsequenzen nur so auf Toni Hamady und seinen Clan einstürzen.

Nachdem die letzten Folgen den unvermeidlichen Zusammenprall zwischen Toni (Kida Khodr Ramadan) und dem großen Antagonisten Karami vorgezeichnet haben, ist die allerletzte Episode von 4 Blocks ein Finale voller drastischer Entwicklungen und ein atemloses Wettrennen gegen die Zeit. Spannender und dramatischer war die Serie nie.

4 Blocks Staffel 3: Die Konfrontation zwischen Toni und Karami

Gleich zu Beginn der finalen 4 Blocks-Folge kommt es zum großen Aufeinandertreffen zwischen Toni und Karami (Moussa Sullaiman), das sich schon am Ende der vorherigen Folge angekündigt hatte. Während das Ermittlungsteam rund um LKA-Beamtin Alexandra Winter (Lisa Maria Janke) bei der Beschattung ein letztes Mal hinters Licht geführt wird, entkommt er seinem Schicksal trotzdem nicht.

Als er beim Treffen im Chinarestaurant einen Clanchef aus Essen mit Geschäften nach Berlin locken will, enthüllt dieser seine gestärkte Solidarität zu Toni, der sogleich ins Restaurant gelaufen kommt. Von den eiskalten Drohungen von Karami lässt sich dieser nicht mehr einschüchtern.

Erst erschießt Jamal (Sami Nasser) den Mörder von Latif, anschließend verpasst Toni Karami eine Kugel in den Kopf. Damit tickt die Uhr von nun an gegen Toni, der das Land schnellstmöglich verlassen muss.

4 Blocks Staffel 3: Das LKA zieht die Schlinge um Tonis Hals fester zu

Von dem Rückschlag beim Einsatz gegen Karami und Toni will sich die LKA-Beamtin Winter trotzdem nicht unterkriegen lassen. Gegenüber ihrer Vorgesetzten führt sie als Argumente an, dass sie noch Beweise gegen Tonis Immobiliengeschäfte hat, wo illegale Gelder geflossen sind. Die Hamadys hochgehen lassen will sie jedoch bei dem vermuteten Diamantengeschäft von Toni und Abbas (Veysel Gelin).

Währenddessen spitzt sich die Situation auch in der kriminellen Unterwelt von 4 Blocks zu. Nachdem er bei Djamila (Sabrina Amali) offenbar endgültig abgeblitzt ist, wird Maruf (Hassan Akkouch) in einem schwarzen Van verschleppt.

Wenig später steht er einem gefesselten, verletzten Zeki (Rauand Taleb) gegenüber, der bei einer Wohnungsstürmung ebenfalls Jamals Männern zum Opfer gefallen ist. Der hatte in der letzten Folge vom Immobilienhai Maximilian Keil (David Schütter) den Hinweis des Verrats bekommen.

Unter lebensgefährlichem Druck schießt Maruf schließlich auf Zeki, bevor der Unterschlupf vom SEK gestürmt und alle Anwesenden festgenommen werden. Danach ist zu sehen, wie weitere Mitglieder des Clans wie Jamal ebenfalls überrumpelt und verhaftet werden. Es ist der Beginn des Untergangs des Hamady-Clans.

4 Blocks Staffel 3: Tonis Geschichte endet hochdramatisch

Schlussendlich sind auch Toni und Abbas nicht mehr vor den Konsequenzen des LKA-Großeinsatzes sicher. Nachdem Toni herausgefunden hat, dass die Wohnung von Abbas' von der Polizei verwanzt wurde, macht er sich mit seinem Bruder so schnell wie möglich auf die Flucht.

Toni und Abbas in 4 Blocks

Beim geplanten Verkauf der gestohlenen Diamanten gegen eine Menge Bares wird der Übergabeort ebenfalls vom SEK gestürmt. Abbas will durch den Hinterausgang flüchten, wird aber von dem Einsatzkommando eingekesselt. In einem tragischen Moment lehnt er den Anruf von Toni ab, der das Geschehen machtlos aus der Ferne mitansehen muss.

Als er sich dem SEK stellt, feuert er noch einmal verzweifelt in die Menge und wird sofort erschossen. Niedergeschlagen fährt Toni davon und befindet sich am Ende des 4 Blocks-Finales allein in seinem Haus. Mit der geladenen Waffe blickt er für einen letzten Moment in die Kamera, bevor das SEK das Haus stürmt. Der Rest bleibt der Vorstellungskraft des Zuschauers überlassen.

  • 4 Blocks Staffel 3 schauen: Seit dem 7. November 2019 erscheinen die finalen 6 Folgen von 4 Blocks im Wochentakt bei TNT Serie und Sky. Ihr könnt die 1. und 2. Staffel der Serie sowie die neuen Folgen bei Sky Ticket streamen.

Komplett zu Ende ist die finale Folge 4 Blocks damit aber noch nicht. Nach dem Abspann folgt noch eine kurze Post-Credit-Szene, die Maruf zeigt. Grimmig und entschlossen setzt er sich an den Tisch, von dem aus die Geschäfte geleitet werden. Die Ankündigung der nächsten Generation?

Wie fandet ihr das Finale von 4 Blocks?

Kommentare