Horrorfilm-Darsteller

14 Jahre später - Das wurde aus den 13 Geistern

05.11.2015 - 16:30 Uhr
4
1
Thirteen Ghosts - Trailer (Englisch)
2:22
13 GeisterAbspielen
© Sony Pictures
13 Geister
2001 kam zu Halloween der Horrorfilm 13 Geister in die Kinos. In dem treiben die titelgebenden Geister eingesperrt in einem Haus mit einer Familie ihr Unwesen. Aber was ist aus den Schauspielern der Schreckgestalten geworden? Erkennt ihr sie wieder?

Als Steve Becks  13 Geister vor 14 Jahren in die Kinos kam, schlug dem Film nicht gerade eine Welle der Begeisterung entgegen. Filmkritiker Roger Ebert  zählte den Film sogar zu seinen Hassfilmen , auch wenn er die Optik durchaus ansprechend empfand. In 13 Geister zieht ein Familienvater (Tony Shalhoub) mit seinen Kindern und dem Hausmädchen in das Haus seines kürzlich verstorbenen Onkels (F. Murray Abraham). Der hat dort aber 13 Geister eingesperrt, die sich alsbald über die neuen Bewohner hermachen. Zu Halloween hat sich moviepilot.com  die 13 Unheilstifter und ihre Schauspieler noch einmal genauer angesehen, wir haben zudem geguckt, was denn aus den Darstellern geworden ist.

1. Der erstgeborene Sohn (Mikhael Speidel)

Billy Michaels spielte als kleiner Junge gern Cowboy und Indianer. Beim Spielen mit dem Nachbarskind wurde ihm aber ein Pfeil durch den Kopf geschossen. Als Geist ragt ihm das Geschoss immer noch aus der Stirn.

Schauspieler Mikhael Speidel war elf Jahre alt, als 13 Geister in die Kinos kam. Er war danach noch in In tierischer Mission und dem kanadischen Fernsehfilm A Beachcombers Christmas zu sehen. Danach hat der mittlerweile 25-Jährige der Schauspielerei den Rücken gekehrt.

2. Der Torso (Daniel Wesley)

Jimmy Gambino war ein notorischer Spieler. Einmal wettete er auf einen Boxkampf mit einem Einsatz, den er nicht halten konnte. Er verlor nicht nur die Wette, sondern auch einige Körperteile. Beine und Kopf schnitten ihm die Gläubiger ab, bevor sie die Leiche ins Meer warfen. Im Haus der 13 Geister läuft der Torso von Gambino auf den Händen herum, den Kopf immer mit dabei.

Daniel Wesley war nach 13 Geister noch in der Dokumentation Rats & Bullies zu sehen und 2005 in einer Episode der Serie Masters of Horror. Seitdem ist ruhig geworden um den Schauspieler.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


3. Die gebundene Frau (Laura Mennell)

Die Cheerleaderin Susan LeGrow war die Herzensbrecherin an ihrer Highschool. Als sie ihrem Freund am Abend des Abschlussballs fremdging, erdrosselte der sie und den anderen Jungen und vergrub sie auf dem Footballfeld.

Laura Mennell, die die gebundene Frau verkörperte, hat verschiedene Rollen in Fernsehfilmen und Serien übernommen. Unter anderem in Supernatural, EUReKA und Smallville. 2009 spielte sie die Rolle der Janey Slater in Watchmen. Zuletzt war sie in der Serie Cedar Cove zu sehen.

4. Die verwelkte Liebende (Kathryn Anderson)

Jean Kriticos ist die Frau des Hauptcharakters von 13 Geister, Arthur, gespielt von Tony Shalhoub. Bei einem Brand in der Wohnung der Familie wurde sie so schwer verletzt, dass sie wenig später im Krankenhaus ihren Verletzungen erlag.

Schauspielerin Kathryn Anderson hatte schon vor ihrem Auftritt in 13 Geister einige kleine Rollen in Fernsehfilmen und Serien übernommen. In einigen bekannteren Filmen ist sie hingegen für die Stunts mitverantwortlich. Zum Beispiel in X-Men, Rush Hour 3 und zuletzt in Die etwas anderen Cops.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


5. Der zerrissene Prinz (Craig Olejnik)

Royce Clayton war in seiner Jugend ein begabter Baseballspieler an seiner Highschool. Er kam bei einem illegalen Straßenrennen ums Leben.

Craig Olejnik konnte nach 13 Geister bei verschiedenen TV-Filmen und Serien Beschäftigung finden. Von 2009 bis 2014 war er in der kanadischen Crime-Mystery-Serie The Listener in einer der Hauptrollen zu sehen.

6. Die zornige Prinzessin (Shawna Loyer)

Von Selbstzweifeln geplagt, lässt Dana Newman an sich verschiedene Schönheitsoperationen vornehmen. Als Angestellte bei einem plastischen Chirurgen versucht sie, auf eigene Faust eine Operation an sich vorzunehmen, blendet sich aber auf einem Auge. Von dem Unfall gezeichnet, begeht sie kurz darauf Selbstmord.

13 Geister war der einzige Filmauftritt von Shawna Loyer.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News