?

Waco ist ein Drama von Jaume Collet-Serra.

Im auf einer wahren Geschichte basierenden Film Waco umstellt die Polizei in Texas eine Sekte. Doch der Einsatz geht gewaltig nach hinten los.

Komplette Handlung und Informationen zu Waco

Handlung von Waco
Im Februar 1993 soll ein Polizeieinsatz Klarheit über das Wirken der Sekte der Branch Davidians auf der Ranch des texanischen Mount Carmel Centers verschaffen. Doch als die Sektenmitglieder sich gegen ein Eindringen wehren, kommt es zu einer fast zwei Monate andauernden Pattsituation.

Hintergrund & Infos zu Waco
Waco basiert auf wahren Begebenheiten, die sich 1993 in Elk, Texas, ereigneten. Hier planten das FBI und die texanische Polizei eine Razzia im Ranch-Gebäude der Branch Davidians, einer unter der Leitung von David Koresh von den Adventisten des Siebenten Tages abgespaltenen Sekte. Nach einer Schießerei gelang es den Ordnungshütern mit ihrem Durchsuchungsbefehl jedoch nicht, in das Gelände einzudringen, woraufhin sich eine Pattsituation der zwei Lager über 51 Tage entspann (28. Februar bis 19. April 1993). Als das FBI am Ende mit Tränengas angriff, ging die Ranch in Flammen auf und 76 Menschen starben.

Zu den Ereignissen von Waco, die zu den berüchtigsten Missgriffen der US-Strafverfolgungsbehörde zählen, wurde 2017 außerdem eine Miniserie von John Erick Dowdle und Dennie Gordon inszeniert: Waco. (ES)

Schaue jetzt Waco

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Waco

00
? / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

25

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

0

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare