Originaltitel:
Jeux Interdits
Verbotene Spiele ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1952 von René Clément mit Brigitte Fossey, Georges Poujouly und Laurence Badie.

In René Cléments Verbotene Spiele wird die Kriegswaise Paulette bei einer Bauernfamilie aufgenommen. Gemeinsam mit dem Sohn der Familie verarbeitet sie ihre Erlebnisse mit einem geheimen Tierfriedhof.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Verbotene Spiele

Handlung von Verbotene Spiele
Die kleine Paulette (Brigitte Fossey) wird als Waisenkind bei einer Bauernfamilie aufgenommen. Hier freundet sie sich schnell mit dem jüngsten Sohn Michel (Georges Poujouly) an. Mit ihm errichtet sie einen Friedhof für Tiere und bewältigt so die Kriegserlebnisse auf ihre eigene Art und Weise.

Schaue jetzt Verbotene Spiele

Verbotene Spiele ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Verbotene Spiele verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Verbotene Spiele

7.4 / 10
143 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
4
Nutzer sagen
Lieblings-Film
6
Nutzer sagen
Hass-Film
133
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
15
Nutzer haben
kommentiert
17.
Platz
Cast
Crew
Michel Dolle
Berthe Dolle
Francis Gouard
Madame Dolle
Monsieur Dolle
Georges Dolle
Raymond Dolle
Jeanne Gouard
Komponist/in
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 11 Bilder zu Verbotene Spiele

Filme wie Verbotene Spiele

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground