7.8

Tokyo Sonata

Japan, Hongkong, Niederlande (2008) | Sozialdrama, Familiendrama | 120 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Tôkyô sonata

Tokyo Sonata ist ein Sozialdrama aus dem Jahr 2008 von Kiyoshi Kurosawa mit Teruyuki Kagawa und Kyôko Koizumi.

Tokyo Sonata ist ein japanisches Drama von Kiyoshi Kurosawa über einen Familienvater, der seiner Familie verheimlicht, dass er seinen Job verloren hat.

Aktueller Trailer zu Tokyo Sonata

Komplette Handlung und Informationen zu Tokyo Sonata

Der Tokioter Familienvater und Buchhalter Ryuhei (Teruyuki Kagawa) verliert in Tokyo Sonata auf Grund von Outsourcing seinen Job. Aus Scham und Stolz verlässt er trotzdem jeden Tag das Haus, als würde er noch zur Arbeit gehen. Seine Tage verbringt er in Armenküchen und auf der Suche nach freien Stellen. Die finanzielle Not beginnt die Familie langsam zu zersetzen. Sohn Kenji (Kai Inowaki) will Klavierunterricht nehmen, doch weil sein Vater es ihm verbietet, muss er sein Essensgeld dafür opfern. Sein älterster Sohn Takashi (Yû Koyanagi) verlässt in einem Anflug von Rebellion die Schule und geht zur amerikanischen Armee. Und Mutter Megumi (Kyôko Koizumi) weiß nicht, wie sie mit der Situation umgehen soll und lässt es einfach geschehen.

Hintergrund & Infos zu Tokyo Sonata
Tokyo Sonata lief auf mehreren Festivals und wurde in Cannes mit dem Jurypreis in der Reihe Un Certain Regard ausgezeichnet. Regisseur Kiyoshi Kurosawa, der sonst eher durch Horrorfilme wie Cure – Kyua bekannt wurde, ist nicht mit der japanischen Regie-Legende Akira Kurosawa (Die sieben Samurai, Rashomon – Das Lustwäldchen) verwandt.

Schaue jetzt Tokyo Sonata

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Tokyo Sonata

Cast
Crew
Ryûhei Sasaki
Megumi Sasaki
Takashi Sasaki
Kenji Sasaki
Kaneko-san
Kobayashi-san

1 Video und 8 Bilder zu Tokyo Sonata

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tokyo Sonata

7.8 / 10
94 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
6

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

106

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

11

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare