Rosamunde Pilcher: Das große Erbe ist ein Drama aus dem Jahr 1999 von Simon Langton mit Joanna Lumley, Katie Ryder Richardson und Lara-Joy Körner.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Rosamunde Pilcher: Das große Erbe

Die Geschichte von Rosamunde Pilchers Bestseller-Verfilmung "Heimkehr", das große Familienepos der Carey-Lewis, ihrer Freunde und ihres Schlosses wird von Kriegsende bis in die fünfziger Jahre weitererzählt. Im eisigen Januar 1947 stirbt Edgar Carey-Lewis an einem Herzschlag. Die Trauergemeinde ist riesig. Auch Dianas Bruder, der einflussreiche und menschenscheue Lord Peter Awliscombe, reist an. Loveday, Edgars Alleinerbin, will sein Andenken ehren und Nancherrow halten, koste es, was es wolle. Lovedays Ehemann Walter rät zum Verkauf des sanierungsbedürftigen Schlosses und zur Investition in den landwirtschaftlichen Betrieb von Nancherrow. Das bleibt nicht die einzige Meinungsverschiedenheit zwischen den beiden. Walter fühlt sich trotz seiner Erfolge als Farmer seiner temperamentvollen Frau sozial unterlegen. Immer häufiger besucht er die sinnliche Nesta in ihrer Töpferei. Monate später begegnet Loveday dem Maler Gus Callender wieder, ihrer großen Liebe vor dem Krieg. Die alte Leidenschaft entflammt erneut. Doch Loveday kämpft um ihre Ehe mit Walter, schon dem gemeinsamen Sohn Nat zu liebe. Nancherrow wird gegen Eintrittsgeld für das Publikum geöffnet. Simon Catto, der 17-jährige Sohn ihrer ehemaligen Schuldirektorin Edwina Catto, hilft Loveday bei der Arbeit. Dabei lernt Simon Jess kennen und lieben, Judiths inzwischen 16 jährige Schwester. Jess wird schwanger, Edwina will als Direktorin zurücktreten, doch die beiden jungen Leute ersparen Edwina den Skandal: Sie heiraten, aus Liebe. Ein Jahr später möchte Judith, voller Mutter- und Schuldgefühlen gegenüber Jess, mit ihrer Sehnsucht nach einem eigenen Kind, die junge Familie ihrer Schwester am liebsten zu sich in Jeremys Haus aufnehmen. Aber Jess bleibt lieber bei den unkomplizierten Carey-Lewis auf Nancherrow. Immer wieder mischt sich Judith in Pflege und Erziehung des kleinen Will ein und überwirft sich deswegen sogar mit ihrer besten Freundin Loveday. Jeremy geht völlig im Aufbau eines nationalen Gesundheitsdienstes auf. Zu Judiths Unbehagen hat er als Partner in seine Praxis Ronny Clark aufgenommen, der immer aufdringlicher mit Judith flirtet. Nach zwei Jahren Trauer um Edgar, und nach dreißig Jahren stiller Liebe wäre für Tommy Mortimer der Weg zu Diana endlich frei, aber der ewig gut gelaunte Hausfreund zaudert. Arglos stellt er Diana einen Mann vor, der ihn an Attraktivität in den Schatten stellt: Nikko Bornhoffer hat Charme und Stil, Energie und Sensibilität und sieht obendrein blendend aus. Der deutsche Bankfachmann sucht Banken, die sich am Wiederaufbau deutscher Industrieunternehmen beteiligen möchten. Diana ist fasziniert. Weihnachten 1951. Nikko ist auf Nancherrow eingeladen und bringt ein Geschenk mit, das alle sofort süchtig macht: ein Fernsehgerät. Loveday trennt sich von Walter und geht mit Nat nach Nancherrow. Walter hat Angst, dass sie ihn von seinem Sohn entfremdet. Gus Callender richtet sich bei Loveday in Nancherrow ein Atelier ein. Aber Lovedays Besessenheit vom geldverschlingenden Schloss belastet ihre Liebe. So sehr, dass sich seine Galeristin und ehemalige Geliebte Alexandra Gower wieder Hoffnungen auf Gus macht. Ein Jahr später erkrankt der kleine Will an Kinderlähmung. Jeremy ist beruflich in London, sein Partner Ronny tut sein Bestes, aber Will stirbt. Ohne Lovedays Beistand würden Jess, Judith und Simon daran zerbrechen. Der nächste Schock für Judith ist Jess' und Simons Entschluss, in Australien noch einmal ganz von vorn anzufangen. Erst ein Vorschlag von Edwina gibt Judith die alte Entschlusskraft zurück. Sie wird Lehrerin an ihrer ehemaligen Schule. Und Ronny, der sie sexuell bedrängt, wird von Jeremy unsanft aufgefordert, die Praxis zu verlassen. Nikko kommt mit all seinem Verhandlungsgeschick an einem mächtigen Unbekannten nicht vorbei, der im Hintergrund die Fäden zieht: Lord Peter Awliscombe. Da stattet Diana ihrem Bruder mit Nikko einen Blitzbesuch ab. Der Erfolg verbindet sie noch mehr miteinander. Höchste Zeit auch für das ehrwürdige Schloss Nancherrow. Loveday gibt sich endlich geschlagen und lässt das geliebte Gemäuer versteigern. Doch die Auktion endet für alle mit einer Riesenüberraschung.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
DeutschlandGroßbritannien
Altersfreigabe
Ab 0
Genre
Drama

Schaue jetzt Rosamunde Pilcher: Das große Erbe

Rosamunde Pilcher: Das große Erbe ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Rosamunde Pilcher: Das große Erbe verfügbar wird.

Cast
Crew
Diana Carey-Lewis
Loveday Carey-Lewis
Judith Dunbar
Jeremy Wells
Tommy Mortimer
Gus Cullendar
Viscount Berryann
Nat (jung)
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Rosamunde Pilcher: Das große Erbe

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Rosamunde Pilcher: Das große Erbe

0.0 / 10
5 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
3
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite