Nele in Berlin ist ein Komödie aus dem Jahr 2015 von Katinka Feistl mit Cornelia Gröschel, Vladimir Burlakov und August Zirner.

In der TV-Komödie Nele in Berlin wird das Leben einer jungen Studentin auf den Kopf gestellt, als ihre Eltern sie besuchen kommen – denn das Studium hat sie abgebrochen, ihren Eltern davon aber nichts erzählt.

Komplette Handlung und Informationen zu Nele in Berlin

Handlung von Nele in Berlin
Die 23-jährige Nele (Cornelia Gröschel) lebt zusammen mit ihrem polnischen Freund Grzegorz (Vladimir Burlakov) ihren Traum: Sie restauriert in Berlin alte Möbelstücke. Ihrem Vater, der erwartet, dass sie die Familien-Apotheke in Bad Homburg übernimmt, konnte sie noch nicht erklären, dass sie das Pharmaziestudium für ihre große Leidenschaft geschmissen hat.

Doch das Versteckspiel wird bald zur Bewährungsprobe, als Neles Mutter nach Berlin kommt, um sich heimlich für eine Stelle als Kuratorin zu bewerben. Neles Vater, irritiert von der Heimlichtuerei, macht sich ebenfalls auf in die Hauptstadt, um nach dem Rechten zu sehen. Das Chaos ist vorprogrammiert. (MJ)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
Komödie
Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in

1 Video & 13 Bilder zu Nele in Berlin

Nele in Berlin - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Nele in Berlin

3.9 / 10
10 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Schwach bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung