Marebito ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2004 von Takashi Shimizu mit Shin'ya Tsukamoto, Tomomi Miyashita und Kazuhiro Nakahara.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Marebito

Den Kameramann Masuoka treibt eine Obsession: Er will wissen, was echte Angst ist - und wohin sie einen führen kann. In der U-Bahn filmt er zufällig einen bizarren Selbstmord, bei dem sich ein Mann mit einem Messer die Augen aussticht. Gebannt betrachte Masuoka diese Szene wieder und wieder vor dem Monitor und entdeckt, daß der letzte Blick des Selbstmörders auf einen bestimmten Punkt fixiert ist: auf eine Tür im tiefer gelegenen U-Bahn-Schacht. Masuoka macht sich sofort auf und gelangt durch diese Tür in labyrinthische Katakomben. Dort findet er eine verwilderte junge Frau, die nackt an einen Felsen gekettet ist. Erschreckt und fasziniert zugleich nimmt Masuoka die Frau mit zu sich nach Hause.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Japan
Altersfreigabe
Ab 18
Genre
HorrorfilmMysterythrillerDrama

Schaue jetzt Marebito

Marebito ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Marebito verfügbar wird.

Cast
Crew
Regisseur/in

4 Videos & 7 Bilder zu Marebito

MAREBITO Trailer
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Marebito

5.9 / 10
153 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
3
Nutzer sagen
Lieblings-Film
4
Nutzer sagen
Hass-Film
106
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
12
Nutzer haben
kommentiert
17.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite