King of Comedy ist ein Mediensatire aus dem Jahr 1982 von Martin Scorsese mit Robert De Niro, Jerry Lewis und Diahnne Abbott.

Robert De Niro möchte unter der Regie von Martin Scorsese zum King of Comedy aufsteigen.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt King of Comedy

im abo
Ab 3.99€ im Monat
King of Comedy
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
King of Comedy
Mehr Infos: SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
King of Comedy
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu King of Comedy

7.3 / 10
1.244 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
19
Nutzer sagen
Lieblings-Film
8
Nutzer sagen
Hass-Film
693
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
59
Nutzer haben
kommentiert
9.
Platz
der Top 20 in
Die besten Mediensatiren
7.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu King of Comedy

Handlung von King of Comedy
Humor ist nicht nur immer wieder eine Sache des Geschmacks, sondern auch allzu häufig eine ernste Angelegenheit. Letzteres gilt für Rupert Pupkin (Robert De Niro) in besonderem Maße. Er selber sieht sich als den geborenen Komiker, größtes Vorbild für seine eigenen Ambitionen wird Jerry Langford (Jerry Lewis), nachdem er ihn in dessen Show gesehen hat. Der aufstrebende Comedian denkt sich, dass ein Auftritt in Langfords Show das ideale Sprungbrett. Als Rupert aber wiederholt abgewiesen wird – von Langfords Angestellten wie zu Ruperts Entsetzen auch von Langford selbst, sieht sich der Comedy-Aspirant zu drastischen Mitteln genötigt: Mithilfe der passionierten Celebrity-Stalkerin Masha (Sandra Bernhard) will Rupert Langford entführen und sich so einen Auftritt in dessen Show erzwingen …

Hintergrund & Infos zu King of Comedy
Die bitterböse Parabel auf Medien(un-)kultur und übertriebene Promi-Verehrung war ein Herzensprojekt von Robert De Niro (Wie ein wilder Stier). Er hatte die Rechte an dem Skript vom Filmkritiker Paul D. Zimmerman erworben.

King of Comedy (OT: The King of Comedy) war kein kommerzieller Erfolg (in den USA floppte er mit einem Einspiel von gerade einmal dem Achtel seiner geschätzten Produktionskosten in Höhe von 20 Millionen Dollar) und ging auch bei den ganz großen Preisverleihungen leer aus (so wurde keine der Leistungen z.B. auch nur für einen Oscar in Erwägung gezogen). Zumindest in Übersee bei den BAFTA Awards wurde Paul D. Zimmerman für sein Drehbuch ausgezeichnet und Martin Scorsese bei den Filmfestspielen in Cannes für die Goldene Palme nominiert. Die wahre Anerkennung sollte King of Comedy erst über die Jahre gewinnen.

Mit The Comedian befindet sich eine Komödie in Planung, in der Robert De Niro erneut in die Rolle eines Komikers zu schlüpfen gedenkt, eine Art inoffizielle Fortsetzung vom King of Comedy. (EM)

Cast
Crew
Rupert Pupkin
Jerry Langford
Cathy Long
Ed Herlihy
Band leader
Stage Door Fan
Stage Door Fan
Stage Door Fan
Fernsehregisseur
Regisseur/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Trailer, Videos & 17 Bilder zu King of Comedy

Filme wie King of Comedy

Fd13c5b2a0ef4d78b37c446642923bb3