Heinrich der Säger ist ein Komödie aus dem Jahr 2001 von Klaus Gietinger mit Meret Becker, Karina Krawczyk und Alexander Beyer.

Komplette Handlung und Informationen zu Heinrich der Säger

Nachts schlafen die Leut! Auch in der deutschen Provinz. Nur der Säger ist mit einem Trennschleifer auf den Gleisen unterwegs und sägt Stücke aus den Schienen heraus. Er glaubt, so die Kommerzbahn zur Rücknahme von Streckenstilllegungen, Entlassungen und Privatisierung zwingen zu können. Bislang ist alles gut gegangen, keine Spuren, keine Verletzten, Grantke warnt rechtzeitig. Hinter seiner Maske verbrigt sich Bahnhofsvorsteher Kurt Grantke (Rolf Becker), verantwortlich für den ebenfalls von der Stilllegung bedrohten Bahnhof Storchenroda und mit Leib und Seele Eisenbahner. Seine Tocher Teresa (Meret Becker) fühlt sich mit ihrem Leib hingezogen zum Briefträger Heiko und mit ihrer Seele zur heiligen Jungfrau Maria.Ein Konflikt, der zunächst unlösbar scheint..

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
KomödieDrama

Schaue jetzt Heinrich der Säger

Leider ist Heinrich der Säger derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Regisseur/in

0 Videos & 4 Bilder zu Heinrich der Säger

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Heinrich der Säger

2.8 / 10
13 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ärgerlich bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt im Kino!The Beach House