Originaltitel:
Fyre
Fyre: The Greatest Party That Never Happened ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2019 von Chris Smith.

In seiner Dokumentation Fyre: The Greatest Party That Never Happened beleuchtet Regisseur Chris Smith die Geschichte des Fyre Festivals. Hier sollten Besucher auf den Bahamas zu einem Event der Superlative geladen werden, das sich schließlich als großer Betrug herausstellte und mit einer Millionenklage belangt wurde. (PR)

Hintergundinfos zu Fyre: The Greatest Party That Never Happened

Schaue jetzt Fyre: The Greatest Party That Never Happened

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Fyre: The Greatest Party That Never Happened
Mehr Infos: HD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 4 Pressestimmen zu Fyre: The Greatest Party That Never Happened

7.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.3 bewertet.
Aus insgesamt 4 Pressestimmen
The Hollywood Reporter
8
Die Kinnlade soll runterklappen und tut das auch oft - nicht nur wegen McFarland.
Los Angeles Times
7
[...] Fyre stellt sicher, nicht jene hart arbeitenden Bahamaer aus den Augen zu verlieren, die unter großen Anstrengungen versuchten, die…
The New York Times
7
In der Doku lässt sich dieser nationale Moment der Dreistigkeit und Unverschämtheit ausfindig machen.
Variety
7
Ein packendes Portrait von Billy McFarland, dem berüchtigten Fyre-Impresario […].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Fyre: The Greatest Party That Never Happened

7.0 / 10
349 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
42
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
16
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Fyre: The Greatest Party That Never Happened

Filme wie Fyre: The Greatest Party That Never Happened

Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad