Originaltitel:
O Pagador de Promessas
Fünfzig Stufen zur Gerechtigkeit ist ein Drama aus dem Jahr 1962 von Anselmo Duarte mit Leonardo Villar, Glória Menezes und Dionísio Azevedo.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Fünfzig Stufen zur Gerechtigkeit

Zé ist ein armer Mann aus den ländlichen Gegenden Brasiliens, dessen einziger Besitz ein Affe ist. Als dieser schwer krank wird, verspricht er der heiligen Barbara, ein Kreuz - wie Jesus es trug - von seiner Heimat in die Kirche der heiligen Barbara in der brasilianischen Hauptstadt zu tragen. Als das Wunder eintritt, will er sein Versprechen einlösen, und schafft es tatsächlich bis zu besagter Kirche, wo der Priester sich dann allerdings weigert, das Kreuz entgegenzunehmen.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Brasilien
Altersfreigabe
Ab 16
Genre
Drama
Handlung
TeufelKreuzKircheKlassenkampfPriester

Schaue jetzt Fünfzig Stufen zur Gerechtigkeit

Fünfzig Stufen zur Gerechtigkeit ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Fünfzig Stufen zur Gerechtigkeit verfügbar wird.

Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau

0 Videos & 2 Bilder zu Fünfzig Stufen zur Gerechtigkeit

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Fünfzig Stufen zur Gerechtigkeit

6.3 / 10
10 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
45
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not