7.7

Free Solo

Kinostart: 21.03.2019 | USA (2018) | Dokumentarfilm | 97 Minuten | Ab 6
Originaltitel:
Free Solo / AT: Free Solo - Ein Leben ohne Angst

Free Solo ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 von Jimmy Chin und Elizabeth Chai Vasarhelyi.

Die oscarnominierte Doku Free Solo begleitet den Kletterer Alex Honnold dabei, wie er sich die Aufgabe setzt, die Felswand des El Capitan im Yosemite National Park in den USA ohne Kletterhilfen zu erklimmen.

Aktueller Trailer zu Free Solo

Komplette Handlung und Informationen zu Free Solo

Free Solo Climbing bezeichnet die Art des Kletterns, bei der ein Bergsteiger sich allein und ohne Hilfsmittel wie Seile, Klettergeschirr oder Schutzkleidung an einen steilen Aufstieg wagt. Er muss sich dabei allein auf sein Können verlassen. Der Felsenkletterer Alex Honnold hat genau das vor und hat sich dafür eine besondere Herausforderung ausgesucht: Er will der erste sein, der die über 900 Meter hohe senkrechte Steilwand der Stein-Formation namens El Captitan im US-amerikanischen Nationalpark Yosemite als Free Climber bewältigt. Jimmy Chin und Elizabeth Chai Vasarhelyi begleiteten ihn bei der Vorbereitung und dann auch dem Aufstieg, wobei die Schwierigkeit der Regisseure darin lag, Honnold so nah wie möglich zu filmen, ohne ihn dabei zu behindern. (ES)

Schaue jetzt Free Solo

Pressestimmen

4 Pressestimmen zu Free Solo

8
Die Pressestimmen haben den Film mit 8 bewertet.
Aus insgesamt 4 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Free Solo

7.7 / 10
807 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
9

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

240

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

41

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare