Ein deutscher Boxer ist ein Biopic aus dem Jahr 2012 von Eric Friedler.

Komplette Handlung und Informationen zu Ein deutscher Boxer

Die hoffnungsvolle Karriere des Boxtalents Charly Graf, geboren am 16. November 1951 im sozialen Brennpunkt Mannheim-Waldhof als unehelicher Sohn einer ungelernten Arbeiterin und eines schwarzen US-Soldaten, endet in Kriminalität und Haft. In der Justizvollzugsanstalt Stammheim lernt er als Mitinsassen den RAF-Terroristen Peter-Jürgen Boock kennen. Zwischen den beiden unterschiedlichen Männern entwickelt sich eine Freundschaft, die Grafs Leben entscheidend verändert. Er beginnt nicht nur, sich für Literatur zu interessieren, sondern versucht, an seine Laufbahn als Boxer anzuknüpfen. Gegen Gesetze und Vorurteile gelingt es ihm, zum ersten und einzigen Mal in der deutschen Justizgeschichte, sich als Häftling bei einem offiziellen Boxwettkampf anzumelden und die Meisterschaft zu gewinnen. Allerdings verliert der als "Cassius Clay vom Waldhof" gefeierte Sportler nur wenige Monate später, aufgrund einer heftig umstrittenen Entscheidung, die heute allgemein als Fehlurteil gilt, seinen Titel. Doch am Ende dieses außergewöhnlichen Films wird Charly Graf doch noch Gerechtigkeit widerfahren - von einer Seite, von der er es nie erwartet hätte.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film

Schaue jetzt Ein deutscher Boxer

Ein deutscher Boxer ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Ein deutscher Boxer verfügbar wird.

Kameramann/frau
Produzent/in
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Ein deutscher Boxer

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ein deutscher Boxer

7.5 / 10
18 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
7.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 4. Juni nur im Kino!Rettet den Zoo