Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2011 von Klaus Stern.

Unglaublich, aber wahr: Versicherungsvertreter – Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker erzählt vom Aufstieg und Fall eines Deutschtürken, der mit Erfolg zu blenden wusste.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

Mehmet Göker war ein Kasseler Vorzeigeunternehmer. Gerade 30 Jahre alt, beschäftigt er im Jahr 2009 in seiner Firma MEG AG über 1.000 Mitarbeiter, viele – wie er selbst – mit Migrationshintergrund. “Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum”, prangt über seinem Schreibtisch. Gökers Vorbilder: Sein Vater und Mahatma Gandhi. “Echte Vorbilder, beide”, sagt er mit Pathos in der Stimme.

Versicherungsvertreter – Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker erzählt seine Geschichte von Erfolg und Größenwahn, die mit seinem Verschwinden in der Versenkung endete.

Schaue jetzt Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
im abo
Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
im abo
Ab 5.5€ im Monat
Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

7.1 / 10
180 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
2
Nutzer sagen
Hass-Film
128
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
16
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 14 Bilder zu Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

Filme wie Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground