Originaltitel:
The Conqueror
Der Eroberer ist ein Sandalenfilm aus dem Jahr 1956 von Dick Powell mit John Wayne, Susan Hayward und Pedro Armendáriz.

In der Eroberer spielt John Wayne den Mongolenfürst Temujin, der die Mongolen vereint, die Tartaren besiegt und schließlich zu Dschingis Khan ernannt wird.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Der Eroberer

Asien, im 12. Jahrhundert: Mongolenfürst Temujin macht bei einem Beutezug die Tartarentochter Bortai zu seiner Gefangenen. Bis die Widerspenstige seine Zuneigung widerspiegelt, ist noch ein langer Weg: Erst muss er die Mongolenstämme einigen, in einer gewaltigen Schlacht die Tartaren besiegen und zum Dschingis Khan ernannt werden.

Hintergrund & Infos zu Der Eroberer
Der Eroberer ist heute vor allem wegen seiner Produktionsumstände und -folgen bekannt: Gedreht wurde 1953 in Utah, im Abwindbereich der Atombombentests der Operation Upshot-Knothole in Nevada. Obwohl die Tests über 200km entfernt waren und die Regierung die Sicherheit der Dreharbeiten garantierte, kam es offensichtlich zu einer Verstrahlung durch den Fallout der Bomben: Von 220 an der Produktion beteiligten Personen erkrankten in den folgenden Jahrzehnten 91 an Krebs. Von ihnen starben 46 an der Krankheit, darunter auch Hauptdarsteller John Wayne. Damit lag die Krebsrate um das dreifache Höher, als bei der übrigen Bevölkerung.

Schaue jetzt Der Eroberer

Der Eroberer ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Der Eroberer verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Der Eroberer

4.6 / 10
22 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Uninteressant bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
12
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
20.
Platz
der Top 20 in
Die besten Sandalenfilme
17.
Platz
Cast
Crew
Kameramann/frau
Kameramann/frau
Komponist/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Der Eroberer

Filme wie Der Eroberer

Ab 18. Juli im Kino!Anna