5.9

Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka - Der Tod taucht auf

Schweden (2013) | Kriminalfilm | 90 Minuten
Originaltitel:
Fjällbackamorden: Strandridaren

Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka - Der Tod taucht auf ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2013 von Rickard Petrelius mit Frida Beckman und Lukas Brodén.

In Mord in Fjällbacka – Der Tod taucht auf fällt durch den Tod zweier Taucher der geplante romantische Urlaub von Krimi-Autorin Erica und Polizisten-Mann Patrik ins Wasser.

Komplette Handlung und Informationen zu Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka - Der Tod taucht auf

Jessica Stenfeld (Johanna Lazcano), eine junge Beamtin der Küstenwache, findet nach einem Sturm zwei tote Taucher. Zunächst deutet alles auf einen Unfall hin, doch Jessica glaubt, es war Mord. Sie bittet ihren alten Freund Patrik (Richard Ulfsäter), sich des Falles anzunehmen. Patrik und Erica (Claudia Galli), die eigentlich auf dem Weg in einen romantischen Kurzurlaub sind, machen also einen Umweg über Kungshamn, um die Ermittlungen aufzunehmen.

Erica verheimlicht ihre Identität als Polizistengattin und lässt sich zu einer Veranstaltung im örtlichen Museum einladen. Während dieser Feier findet man den Vorsitzenden des Seefahrtsmuseums tot auf. Anscheinend gibt es einen Zusammenhang zwischen den drei Morden: Alle Opfer hatten großes Interesse an einem alten versunkenen Schiffswrack.

(Quelle: ZDFneo)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Schweden
Genre
Kriminalfilm

Schaue jetzt Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka - Der Tod taucht auf

9 Bilder zu Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka - Der Tod taucht auf

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka - Der Tod taucht auf

5.9 / 10
17 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
1

Nutzer sagt

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

3

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

2

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare