Annas Mutter ist ein Gerichtsdrama aus dem Jahr 1984 von Burkhard Driest mit Gudrun Landgrebe, Rolf Zacher und Verena Corinna.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Annas Mutter

Gerade ist es Marianne Grünwald, einer attraktiven Frau Anfang 30, gelungen, sich erfolgreich eine neue Existenz als Wirtin einer Kneipe aufzubauen, da gerät ihr Leben aus den Fugen: Die Beziehung mit ihrem Lebensgefährten geht in die Brüche - und schlimmer noch, ihre siebenjährige Tochter Anna wird ermordet aufgefunden! Der Täter ist schnell gefasst und wird vor Gericht gestellt. Kurz nach Prozessbeginn geht Marianne in den Verhandlungssaal und feuert ruhig sieben Schüsse auf den Mörder ihres Kindes ab.

Schaue jetzt Annas Mutter

Annas Mutter ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Annas Mutter verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Annas Mutter

0.0 / 10
6 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Produzent/in
Produzent/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Annas Mutter