Die besten Dokumentarfilme der 1940er

  1. FR (1949) | Dokumentarfilm
    Das Blut der Tiere
    7.5
    7.3
    59
    4
    Dokumentarfilm von Georges Franju mit Georges Hubert und Nicole Ladmiral.

    Ein realistischer Einblick in einen Schlachthof Paris.

  2. GB (1949) | Dokumentarfilm
    ?
    2
    Dokumentarfilm von Terry Bishop.

    Die Handlung dieses oscarprämierten Dokumentarfilms dreht sich um einen afrikanischen Eingeborenenstamm, der mit der Hilfe der Regierung und gegen den Willen einiger Stammesmitglieder ein Krankenhaus baut.

  3. US (1949) | Dokumentarfilm
    ?
    Dokumentarfilm.

    Dieser Dokumentarfilm erzählt die Geschichte eines jungen Mannes namens Kenji, der eine Christin namens Aki verliebt ist, und zwischen den Idealen ihrer Religion und den Versprechungen, die der Kommunismus macht, hin- und hergezogen ist.

  4. ?
    1
    Kriegsfilm von Frank Lloyd.

    Dieser oscarnominierte Dokumentarfilm dreht sich um den Bau der Bomben für den letzten großen Bombenangriff sowie den Angriff selbst während des Zweiten Weltkrieges auf die japanische Stadt Tokio.

  5. ?
    5
    Kriegsfilm von Carol Reed und Garson Kanin.

    Dieser Dokumentarfilm zeigt - gefilmt von um die 1.400 Kameramännern, die Invasion der Aliierten im Zweiten Wetkrieg.

  6. US (1947) | Dokumentarfilm
    ?
    2
    Dokumentarfilm.

    Dieser Dokumentarfilm beobachtet die japanische Kultur, angefangen vor 700 Jahren, als die Samurai großen Einfluß im Land hatten, bis zur Gegenwart, wobei insbesondere die Gründe, die zum Angriff auf Pearl Harbor führten, näher beleuchtet werden.

  7. US (1947) | Dokumentarfilm
    ?
    Dokumentarfilm von Willard Van Dyke.

    Dieser Dokumentarfilm dreht sich um das Studium eines Medizinstudenten, angefangen bei den ersten Vorlesungen bis zum Beginn seiner Karriere als Arzt.

  8. GB (1947) | Dokumentarfilm
    ?
    Dokumentarfilm von Paul Rotha.

    Mit diesem Dokumentarfilm wollte der Filmemacher Paul Rotha auf den Hunger in der Welt hinweisen und globale Lösungen zur Beseitigung dieses Problems liefern.

  9. ?
    3
    Militärfilm.

    Dieser Film dreht sich um die Expedition mit dem Namen "Operation Highjump", die Ende 1946/Anfang 1947 zur Antarktis gestartet wurde. Insgesamt 13 Schiffe, darunter auch ein U-Boot, 23 Flugzeuge und 4.700 Mann der US-Navy waren unterwegs um den Kontinent am Südpool so weit möglich zu vermessen...

  10. ?
    1
    Politische Dokumentation von Kurt Maetzig.

    Der Film beschreibt die Ereignisse, die 1946 angeblich zur „Verschmelzung von SPD und KPD zur SED“ (O-Ton) führten.

  11.  (1946) | Dokumentarfilm
    ?
    11
    Dokumentarfilm von Jean-Pierre Melville mit Béby .

    Der Film begleitet Béby, den Melville als einen der letzten großen Clowns sah, und lässt ihm viel Raum für seine Späße, die Melville aus dem Off begleitet. Man sieht, dass Melville von der lässgen Lebensart auf Montmartre fasziniert ist.

  12.  (1945) | Tanzfilm, Essay-Film
    6.1
    5.8
    5
    1
    Tanzfilm von Maya Deren mit Talley Beatty.

    Avantgarde-Kurzfilm von Maya Deren, über einen Ballett-Tänzer, dessen Choreographie Raum und Zeit transzendiert.

  13. ?
    6
    1
    Unterrichtsfilm.

    Der Disney-Film erklärt die Menstruation, dass sie zum natürlichen Kreislauf des Lebens gehört und ab welchem Alter und in welchen Abständen sie stattfindet.

  14. 5.8
    5.3
    4
    Martial-Arts-Film von Maya Deren mit Chao Li Chi.

    Begleitet von chinesischem Flötenspiel und einer Collage aus Trommelmusik, die Maya Deren in Haiti aufgezeichnet hat, verfolgt Meditation on Violence eine Schattenboxen-Performance basierend auf Ritualen der Wu-Tang- und Shao-Lin-Schulen. In einem ungleichen Sparring-Match – „cubism in...

  15.  (1942) | Dokumentarfilm
    ?
    2
    Dokumentarfilm mit Irena Dodalová und Otto Neumann.

    Im Zeitraum von zwei Jahren wurden in Theresienstadt zwei Filme gedreht – das Dokument Theresienstadt 1942 und das Quasi-Dokument Theresienstadt: Ein Dokumentarfilm aus dem Jüdischen Siedlungsgebiet (1944). An den Dreharbeiten des ersten Films waren die Ghettoinsassen maßgeblich beteiligt, und...

  16. ?
    8
    1
    Inszenierter Dokumentarfilm von Kurt Gerron und Karel Pečený mit Paul Eppstein und Karel Fischer.

    Ein im Stil des Dokumentarfilms in der Zeit des Nationalsozialismus produzierter Propagandafilm, der vom August bis September 1944 gedreht wurde. Er sollte die angeblich guten Lebensverhältnisse im Ghetto Theresienstadt im heutigen Terezín darstellen und damit die Vernichtungspolitik des...

  17. 6.7
    12
    Dokumentarfilm von Alain Resnais mit Claude Dauphin.

    Dokumentarischer Essayfilm von Alain Resnais über den Künstler Vincent van Gogh.

  18. FR (1947) | Dokumentarfilm
    ?
    2
    1
    Dokumentarfilm von Nicole Védrès mit Claude Dauphin.

    Paris 1900 ist ein Dokumentarfilm über das Leben in Paris von 1900 bis 1914. Von der Pariser Weltausstellung, über die Fertigstellung des Eiffelturms bis hin zum Beginn des Ersten Weltkrieges.

  19. US (1948) | Dokumentarfilm
    ?
    Dokumentarfilm von Leo Hurwitz mit Alfred Drake und Gary Merrill.

    Der Dokumentarfilm Strange Victory von Leo Hurwitz beschäftigt sich mit Rassismus in den Vereinigten Staaten der Nachkriegszeit. Während der McCarthy-Ära wurden die Werke des Regisseurs auf den Index gesetzt.

  20. FR (1946) | Dokumentarfilm
    ?
    1