?

Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger

Deutschland (1965) | Kriminalserie | Ab 6

Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger ist eine Kriminalserie aus dem Jahr 1965 mit Beppo Brem und Maxl Graf.

Kriminalinspektor Wanninger (Beppo Brem), der wegen seiner Bandscheibenprobleme zum Inspektor z. b. V. - zur besonderen Verwendung - ernannt wurde, kommt immer dann zum Einsatz, wenn sein Kollege, der ehrgeizige und etwas steife Kriminaloberinspektor Steiner (Wolf Ackva), mit seinen Ermittlungen nicht so recht weiter kommt. Mit Hilfe des Kriminalassistenten Fröschl (Maxl Graf) ermittelt Wanninger in Steiners Augen mit etwas "seltsamen Methoden", wenn er undercover ins Milieu abtaucht. Aber zur Freude ihres Chefs, Kriminaldirektor Mitterer (Fritz Strassner), wird so dann doch jeder noch so unlösbar scheinende Fall gelöst.

Komplette Handlung und Informationen zu Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger

Deine Bewertung
?
Bewerte diese Serie
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 6
Genre
Kriminalserie

Schaue jetzt Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger

00
? / 10
6 Nutzer haben diese Serie bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Serie

0

Nutzer sagen

Hass-Serie

3

Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt

0

Nutzer schauen diese Serie gerade

Das könnte dich auch interessieren