Ron Rifkin

✶ 31.10.1939 | männlich | 2 Fans
Beteiligt an 27 Filmen und 13 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Ron Rifkin

Ron Rifkin, geboren am 31. Oktober 1939 in New York City, ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Den meisten Leuten ist Ron Rifkin als Arvin Sloane in Alias – Die Agentin und als Saul Holden in Brothers & Sisters bekannt.

Ron Rifkin wuchs in New York City mit zwei Geschwistern auf und wurde jüdisch-orthodox erzogen. Seit 1966 ist er im Filmgeschäft tätig und tritt sowohl im Fernsehen als auch im Kino auf. Er ist mit Iva Rikin verheiratet, einer Fashion Designerin. Privat ist er gut mit Sarah Jessica Parker und Stephen Collins befreundet. Oft wird er mit Schauspieler Joel Grey verwechselt, weshalb dieser einen Gastauftritt in der ABC-Serie Alias – Die Agentin hatte.

2001 besetzte J.J. Abrams ihn in seiner Agenten-Serie Alias – Die Agentin. Dort spielte er den Haupt-Antagonisten der Serie. Von 2006 bis 2011 war Ron Rifkin außerdem als Saul Holden in der ABC-Serie Brothers & Sisters zu sehen. Nachdem die Serie abgesetzt wurde, tritt Ron Rifkin nur noch selten in Erscheinung. Eine kleinere Nebenrolle hatte er in dem Drama Der Dieb der Worte an der Seite von Bradley Cooper. In sechs Episoden von Law & Order: New York trat Ron Rifkin als Anwalt Marvin Exley auf. Vor einigen Jahren startete er eine Nebenkarriere und synchronisierte etliche Hörbücher, so zum Beispiel auch den Roman zum Film Hüter der Erinnerung – The Giver. (LM)

Bekannt für

27 Filme & 13 Serien mit Ron Rifkin

Ron Rifkin: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

12 Bilder zu Ron Rifkin

News

2 News-Artikel, die Ron Rifkin erwähnen