Zoomania - Erster Trailer klärt, was anthropomorphe Tiere sind

12.06.2015 - 11:30 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
ZoomaniaWalt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
5
0
Mit Zoomania kommt im nächsten Jahr der neue Animationsfilm aus dem Hause Disney in die Kinos. Wie eine Welt bevölkert von anthropomorphen Tieren aussehen würde und was Anthropomorph überhaupt bedeutet, verrät der erste Trailer zum Krimi.

Im neuen Animationsabenteuer Zoomania von Disney sind einmal mehr Tiere die Protagonisten. Scheinbar muss dieses Konzept an die neue Zielgruppe erst herangetragen werden. Im ersten Trailer zum Film erhalten wir keinen Einblick in die Geschichte des Animationskrimis, sondern bekommen auf sehr unterhaltsame Weise eine Erklärung des Begriffs Anthropomorphismus. Was genau das bedeutet, seht ihr über dem Artikel. Haben wir mal wieder was gelernt.

Zoomania wird in der von Tieren bevölkerten Stadt Zootopia spielen. Der Fuchs Nick Wild (Jason Bateman) will hier sein Glück versuchen. Doch es geht einiges schief und er wird eines Verbrechens bezichtigt, das er nicht begangen hat. Die Kaninchendame Judy Hopps (Ginnifer Goodwin) hingegen versucht, sich bei der Polizeieinheit durchzusetzen, was für sie als kleines und zartes Wesen kein leichtes ist. Sie verfolgt schließlich Wild, doch als beide Opfer einer weitreichenden Verschwörung werden, müssen sie ihre Differenzen und das Kriegsbeil ihrer Rassen begraben, um den gemeinsamen Feinden auf die Schliche zu kommen.

Rapunzel - Neu verföhnt Regisseur Byron Howard führte bei dem Krimi erneut Regie für Disney. Jason Bateman (Arrested Development) und Ginnifer Godwin (Killing Kennedy) sprechen die beiden ungleichen Hauptrollen. Erste Bilder der Stadt erwarten uns dann hoffentlich im nächsten Trailer. Bis zum Kinostart am 3. März 2016 ist allerdings noch ein wenig Zeit.

Gefällt euch der erste Trailer zu Zoomania?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News