Wir müssen uns bei den Game of Thrones-Machern entschuldigen: 3 Body Problem bei Netflix zeigt, was sie wirklich draufhaben

23.03.2024 - 19:48 UhrVor 27 Tagen aktualisiert
3 Body Problem verfilmt Die drei SonnenNetflix
0
3
3 Body Problem ist die größte Netflix-Serie des Jahres und sie kommt von den in Ungnade gefallenen Game of Thrones-Machern. Es ist Zeit für eine gewaltige Entschuldigung bei den beiden.

Auf eine neue Serie der Game of Thrones-Macher habe ich mich so sehr gefreut wie aufs Zähneputzen heute Morgen. Es muss halt sein. Und dann ist 3 Body Problem auch noch die Verfilmung eines preisgekrönten Sci-Fi-Schinkens, an dessen ausschweifender Einführung ich bereits zweimal gescheitert bin.

Ich hatte David Benioff und D.B. Weiss keinen zweiten Erfolg zugetraut und den Game of Thrones-Hype immer auf die skandalöse Buchvorlage geschoben. Ich weiß aber auch, wann ich Fehler eingestehen muss. Denn mit dem sündhaft teuren Netflix-Epos 3 Body Problem wiederholen sie eine ganz bestimmte Meisterleistung.

Wer hätte das gedacht: 3 Body Problem bei Netflix offenbart die eigentliche Stärke der Game of Thrones-Macher

Game of Thrones habe ich zuerst gefeiert und später belächelt. Mir ging der immense Hype irgendwann auf die Nerven. Aber auch inhaltlich habe ich mich gestört an der sexuellen Gewalt, deren Darstellung unnötig provokant und unreflektiert war. Mit der vergleichsweise schnell erzählten Abschluss-Staffel, die ich ganz unterhaltsam fand, fiel Game of Thrones dann auch bei weiten Teilen der Fans in Ungnade. Genau diese Fans werden wie ich mit Argusaugen bei 3 Body Problem einschalten.

Bei 3 Body Problem haben sich die beiden einmal mehr eine als kaum verfilmbar geltende Literaturvorlage gewählt. Wenn du eine der einflussreichsten und erfolgreichsten Serien aller Zeiten gemacht hast, blickt alle Welt auf dein nächstes Projekt. Das hielt Benioff und Weiss aber nicht davon ab, sich erneut einer Mammutaufgabe anzunehmen – diesmal gemeinsam mit Serienmacher Alexander Woo (The Terror). 3 Body Problem ist statt eines riesigen Fantasy-Ränkespiels mit skandalträchtigem Sex und CGI-Drachen, ein riesiges Sci-Fi-Ränkespiel mit wissenschaftlichen Theorien, für die man ein halbes Physik-Studium braucht, und fetzigen VR-Weltuntergängen.

Einer von vielen fetzigen VR-Weltuntergängen in 3 Body Problem

Game of Thrones hätte ein One-Hit-Wonder sein können, bei dem die Sterne einmalig richtig standen. Doch 3 Body Problem zeigt, was Benioff und Weiss tatsächlich können: Einmal mehr formen sie aus einer immens komplexen und ausschweifenden Buchvorlage eine unterhaltsamen und emotional zugänglichen Geschichte. Die Charaktere könnten vor dem Hintergrund blasse Schachfiguren bleiben. Stattdessen tragen sie uns mit Leichtigkeit in die verwirrende Handlung, wie einst die Stark-Kinder Robb, Arya, Jon, Bran und Sansa.

Ich ziehe den Hut: 3 Body Problem ist die nächste Evolutionsstufe von Benioff und Weiss

Wenn man einmal anfängt, die Parallelen zwischen 3 Body Problem und Game of Thrones zu sehen, kann man nicht mehr aufhören. In 3 Body Problem droht eine weit entfernte, aber unaufhaltsame Macht, die Erde zu überrollen. Das hängt über der gesamten Geschichte und erinnert verdammt stark an die Weißen Wanderer in Game of Thrones. Sie kommen immer näher, aber sind lange Zeit keine wirkliche Gefahr.

Wie Game of Thrones konzentriert sich 3 Body Problems auf ein erst engeres und nach und nach größer werdendes Feld an Figuren und Parteien. Im Zentrum stehen zum einen die Astrophysikerin Ye Wenjie mit einer Handlung in den 1960ern in China und einer in London im Jahr 2024, die mir mit ihrer Balance an Härte und Verletzlichkeit starke Daenerys Targaryen-Vibe gibt. Im gegenwärtigen London treffen wir auch auf den Intelligence Officer Clarence, der in einer Reihe von mysteriösen Mordfällen von Wissenschaftler:innen ermittelt und die nötige Tragikomik eines Tyrion Lannisters mitbringt.

Die Oxford Five finden nach einer Beerdigung in einer Bar zusammen

Das Herzstück sind aber die Oxford Five – die Stark-Kinder von 3 Body Problem, wenn ihr so wollt. Sie sind eine familiäre Clique an Londoner Wissenschaftler:innen in ihren 30ern, deren ehemalige Professorin kürzlich Suizid beging. Sie ahnen nicht, welch große Aufgaben ihnen im Kampf gegen die außerirdische Macht bevorsteht. Wir lernen sie gemütlich als scherzende Runde in einer Bar kennen, bevor sie mit weltverändernden Schicksalen in alle Winde verstreut werden. Nur aus Spoiler-Gründen sehe ich mich vor, die Stark-Schicksale den einzelnen 3 Body Problem-Figuren zuzuordnen, was nämlich ganz fantastisch funktioniert.

3 Body Problem ist aber keine simple Kopie des Thrones-Erfolgrezepts. Zwar gibt es ein paar Brüste, Penisse und Massensterben, aber Skandal-Sex fehlt komplett. Auch wird kaum Wein getrunken und inmitten der Dutzend Figuren-Handlungsstränge finden auch physikalische Theorien ihren Platz, um dem drohenden Weltuntergang den nötigen, anspruchsvollen Unterbau zu bieten.

Auch an 3 Body Problem wird es Kritik geben – aber nicht von mir

Bei 3 Body Problem verdichten Benioff und Weiss die Vorlage noch viel mehr als bei Thrones und holen beispielsweise eine Hauptfigur aus dem letzten Buch ganz an den Anfang. Diese extrem beschleunigte Erzählweise und auch die Simplifizierung der wissenschaftlichen Theorien, die im Buch extrem viel Raum einnehmen, werden manchen Fans der Vorlage bitter aufstoßen. Als anspruchsvolle Mainstream-Serie funktioniert 3 Body Problem aber wunderbar und das ist mehr, als ich mir erträumt habe.

Game of Thrones-Star John Bradley spielt in 3 Body Problem Jack Rooney

Nach Game of Thrones wollte ich wie viele andere nichts mehr von Benioff und Weiss wissen. Netflix hat ihnen aber völlig zurecht, eines der größten Serien-Projekte überhaupt anvertraut und wurde dafür mit einer fantastischen 1. Staffel belohnt. Ich muss mich bei Benioff und Weiss entschuldigen, dass ich den Game of Thrones-Erfolg der Buchvorlage und nicht ihnen zugeschrieben habe.

3 Body Problem zeigt, wie viel sie als Geschichtenerzähler tatsächlich draufhaben. Sie machen in der immensen Größenordnung des Game of Thrones-Finales weiter, besinnen sich aber auf erzählerische Stärken der ersten Staffeln der Fantasy-Serie. Das ist ein Kunststück. Ich habe alle Folgen von 3 Body Problem bei Netflix bereits zweimal geschaut und das mache ich bei neuen Serien eigentlich nie.

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt Game of Thrones

Kommentare

Aktuelle News