Heute im TV

Vinyan - Das Grauen lauert im Dschungel von Burma

27.02.2015 - 11:00 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
3
3
Vinyan DVD Trailer
1:43
VinyanAbspielen
© Koch Media
Vinyan
Jeanne kann den Verlust ihres Sohnes nicht verkraften und begibt sich mit Ehemann Paul auf die Suche, die sie in die Tiefen des burmesischen Dschungels führt und zum verstörenden Horror-Trip werden soll. Vinyan - unser heutiger TV-Tipp.

Vor sechs Monaten haben Jeanne (Emmanuelle Béart) und Paul Bellmer (Rufus Sewell) ihren Sohn in einem Tsunami verloren, der über Thailand zog. Seinen Tod will Jeanne sich nach wie vor nicht eingestehen und schöpft neue Hoffnung, als sie in einem Video über Kidnapper in Burma ein Kind in einem Manchester United-Trikot erblickt. Könnte es ihr Sohn gewesen sein? Verzweifelt heuern sie und ihr Mann den umtriebigen Mr. Gao (Petch Osathanugrah) an, um sie in ein Gebiet an der Grenze zu Burma zu führen, das als Kriminellen-Nest und Gefahrenzone für Touristen gilt. Es beginnt ein Horror-Trip durch den düsteren und mystischen Dschungel, dessen Einwohner sie alles andere als willkommen heißen.

Vinyan ist erst der zweite Film des belgischen Regisseurs Fabrice Du Welz und wird nicht nur thematisch, sondern auch aufgrund seiner Umsetzung oft mit Apocalypse Now verglichen. Der Thriller ist eindeutig nicht für jedermann gedacht, doch wer sich gerne durch ausgeklügelte Drehtechniken in eine verstörende Welt aus Psycho-Film und Dschungel-Horror ziehen lässt, sollte definitiv einschalten.

Moviepilot Cinegeek  beschreibt Vinyan folgendermaßen:

Sehr dichter, brillant fotografierter psychologischer Horrorthriller.
In seiner soghaften, zunehmend alptraumhafter werdenden Atmosphäre noch am ehesten mit "Don´t look now" (dt. "Wenn die Gondeln trauer tragen") zu vergleichen.
  • Was? Vinyan
  • Wann? 22:35 Uhr
  • Wo? 3Sat

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News