Verrückte The Walking Dead-Theorie kann alles ändern - und dieser Star glaubt daran

The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead

Achtung, Spoiler zu The Walking Dead: Ist sie der Schlüssel zur Heilung in The Walking Dead? Auf Reddit ist eine neue Theorie aufgetaucht, nach der Judith Grimes und weitere Kinder gegen das Zombie-Virus in der post-apokalyptischen AMC-Serie immun sei. Der Zuschauer mit dem Namen RedHoodRox argumentiert, dass die Adoptivtochter des inzwischen ausgeschiedenen Rick Grimes nach dem Ausbruch der Seuche geboren wurde und daher resistent etwa gegen Bisse der Untoten sein könnte. Anders, als beispielsweise ihr Halbbruder Carl Grimes, dem ein Biss zum Verhängnis wurde.

Jesus-Darsteller Tom Payne glaubt an diese The Walking Dead-Theorie

Schauspieler Tom Payne, der den kürzlich erst kontrovers gestorbenen Jesus verkörperte, stimmt der Überlegung allerdings zu und sieht darin sogar einen möglichen Handlungsbogen für die Zukunft.

Hintergrund der Theorie ist der Umstand, dass jeder in der Welt von The Walking Dead die Erreger, die zur Zombie-Apokalypse führten, in sich trägt. Judith wurde allerdings nach dem Ausbruch geboren. Gegenüber Serieously pflichtete Tom Payne der Hypothese bei:

Aber ich denke, dass dies definitiv ein zukünftiger Handlungsbogen in der Serie sein könnte. Es macht Sinn, dass Judith immun sein könnte. Das wäre cool.

Würde die Immunität Judiths in The Walking Dead tatsächlich Sinn machen?

Die Meinungen gehen hier auseinander. So meint Reddit-Nutzer Lowdridge, dass zumindest die The Walking Dead-Comics die Idee der Immunität entkräftet hätten. Selbst Neugeborene würden in Folge eines Kontakts sterben und zu Zombies werden. Ein anderer Kommentator mit dem Namen greatness101 denkt, dass es sich um eine vererbbare Infektion handelt und somit auch Judith nicht vor ihr gefeit wäre.

Hofft nicht zu sehr auf eine Auflösung des größten The Walking Dead-Mysteriums

In näherer Zukunft sollten wir keine allzu konkreten Offenbarungen um die Hintergründe der Krankheit erwarten. Comic Book verweist auf frühere Aussagen von Robert Kirkman, Co-Schöpfer der The Walking Dead-Comics, der einem möglichen Fokus auf die Infektion eine Absage erteilte:

Erstens, weil es in vielen anderen Zombie-Geschichte gemacht wurde. Und zweitens, weil man weiß, dass es eine Art Mythologie-brechender Vorschlag ist.

Aktuell erhebt sich in der laufenden 9. Staffel von The Walking Dead ein neuer, unheimlicher Gegenspieler in Form der Whisperers. Die zweite Hälfte der 9. Staffel startet in den USA am 10.02.2019 via AMC. Deutsche Zuschauer können wie gewohnt einen Tag später auf FOX und Sky einschalten. Die bisherigen Folgen von The Walking Dead sind alle über Sky Ticket abrufbar.

Glaubt ihr, dass Judith Grimes gegen die Seuche in The Walking Dead immun ist?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Verrückte The Walking Dead-Theorie kann alles ändern - und dieser Star glaubt daran
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
F987144ccaac44e985f19fbe578ceac8