Ellas Geheimnis

Verbotene Liebe in Zeiten der Apartheit

Liebe mit Hindernissen..
© ZDF
Liebe mit Hindernissen..

Zur kommenden Fußball-WM vermischt das ZDF aromatischen Roibos-Tee und Apartheitspolitik zu einem Fernsehfilm der Woche. In der Produktion Ellas Geheimnis trifft südafrikanische Vergangenheit auf die Gegenwart des Landes. Amelie Kiefer spielt die Protagonistin Ella in den Rückblenden. Sie kehrt als reife Frau (Hannelore Hoger) Jahre später voller verstörenden Erinnerungen in eine alte Rooibos-Farm zurück. In der Rainer Kaufmann -Produktion spielen neben Amelie Kiefer mit Hannelore Hoger und Rolf Lassgård zwei Größen des Fernsehens. Die Kommissare Bella Block und Kurt Wallander, in dessen Rollen sie bekannt sind, sind hier einmal ganz anders als älteres Paar zu sehen.

Erfahrungsreiches Drehbuch
Drehbuchautorin Stefanie Sycholt wurde 1963 in Südafrika geboren, wo sie in einer Familie deutscher Auswanderer aufwuchs. Ihre Erlebnisse während der Rassentrennung führten dazu, dass sie später an der Universität in Deutschland Mitglied von Anti-Apartheitsbewegungen wurde. In Ellas Geheimnis hat sie politische Kritik mit einer jungen und einer reifen Liebesgeschichte verwoben. Der Film will zeigen, wie die Rassentrennung nicht nur auf die schwarzen, sondern auch auf die weißen Bewohner des Landes sehr beunruhigende Auswirkungen hatte.

Rooibos mit Milch
Genau unter diesem Namen wurde der Film gedreht. Der Rooibostee, der seine Ursprünge in Südafrika hat, spielt eine besondere Rolle in Ellas Geheimnis. Auf der Teefarm ihrer Familie trifft die junge weiße Ella den farbigen Ben (Chumani Pan). Doch ihr gemeinsames Kind muss sie aus politischen Gründen gleich nach der Geburt zur Adoption freigeben. Danach verlässt sie sofort das Land. Nach Jahrzehnten in Deutschland soll Ella nun die Teefarm erben. Inzwischen ist sie eine Psychiaterin in Hamburg. Sie kehrt mit Erinnerungen im Gepäck an den Ort ihrer Jugend zurück. Hier trifft sie auf den Jugendfreund Jack (Rolf Lassgård). Der freut sich über das Wiedersehen, doch Ella holen die Abgründe des damaligen Regimes wieder ein. Und die Farm ist obendrein hochverschuldet. Ella realisiert, dass das Land ihr Leben nicht loslässt.

Freundschaften und Beziehungen über Grenzen hinweg
Die Schauspieler spielen ihre Rollen in Ellas Geheimnis mit Kraft und Charme, denn die Konstellationen forden einiges ab. Ob die ganze Geschichte dennoch zu kitschig oder zu schwülstig rüberkommt, davon könnt ihr euch erst selbst ein Bild machen, indem ihr den Film anschaut.

Ellas Geheimnis ist heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen. Unser Fernsehprogramm bietet euch darüber hinaus noch viele weitere TV-Tipps.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Verbotene Liebe in Zeiten der Apartheit
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott