The Mandalorian: Von Baby Yoda kann es nicht genug Bilder geben

12.04.2020 - 12:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
8
3
The Mandalorian - S01 Trailer (Deutsch) HD
1:44
Baby Yoda in The MandalorianAbspielen
© Disney
Baby Yoda in The Mandalorian
Baby Yoda ist schnell zur Hauptattraktion von The Mandalorian geworden. Wie könnten wir den süßen Fanliebling anders würdigen als mit einer Bilderflut.

Spätestens das Ende der 1. Folge von The Mandalorian hat das Star Wars-Universum für immer verändert. Plötzlich liegt da dieses kleine, süße Wesen in der intergalaktischen Wiege, das verblüffend an Yoda als Baby erinnert. Schnell verbreitete sich im Netz der Begriff Baby Yoda, mit dem das niedliche Kind die Herzen von Star Wars-Fans im Sturm eroberte.

Auch wir waren schnell der Meinung, dass The Mandalorian ohne Baby Yoda ein großes Problem hätte. Wie wichtig das knuddelige Baby für die Handlung der Disney+-Serie wirklich ist, soll uns an dieser Stelle aber dann doch eher weniger interessieren. Wir wollen Baby Yoda würdigen und spendieren der Figur deshalb eine Bildersammlung aus süßen Höhepunkten. Erfreut euch mit uns daran!

Aus The Mandalorian: Zu viele süße Baby Yoda-Bilder kann es gar nicht geben

Unvergesslich wird natürlich der Moment bleiben, an dem Zuschauer am Ende der 1. Folge von The Mandalorian erstmals in die liebenswürdigen Augen von Baby Yoda schauen durften:

The Mandalorian

In voller Pracht bringt der Kleine dann wirklich jeden zum Strahlen:

The Mandalorian

Allein der Anblick des Star Wars-Babys in neutraler Form ist schon ein Geschenk:

The Mandalorian

Mit geknickten Ohren ist der kleine Racker liebenswürdiger denn je:

The Mandalorian

Jedes Herz wird jedoch erst durch das vergnügte Lachen von Baby Yoda geschmolzen:

The Mandalorian

Das herzzerreißende Gegenteil davon ist ein trauriger Baby Yoda. In The Mandalorian zum Glück eine Ausnahmeerscheinung:

The Mandalorian

Beim nächsten Anblick würde man das Baby direkt auf seine Arme nehmen:

The Mandalorian

So manch einer ist einem da aber schon zuvorgekommen und hat sich das Star Wars-Baby geschnappt:

The Mandalorian

Manchmal muss man dagegen fast schon suchen, wo sich Baby Yoda jetzt schon wieder versteckt hat:

The Mandalorian

Auch dem ständigen Spieltrieb des Star Wars-Babys muss manchmal ein Riegel vorgeschoben werden:

The Mandalorian

Dabei sollte jedoch nicht unterschätzt werden, dass Baby Yoda auch wütend zur Macht greifen kann:

The Mandalorian

Oft bleibt der Racker aber auch dabei herzlich gelassen:

The Mandalorian

Und selbst wenn mal das Chaos um ihn herum ausbricht, lässt sich Baby Yoda beim Schlürfen seiner Suppe nicht aus der Ruhe bringen:

The Mandalorian

Baby Yoda im Überfluss gibt es beim Streaming-Dienst Disney+ zu sehen. Hier erscheint zurzeit jede Woche eine neue Folge der 1. Staffel The Mandalorian.

Podcast für Star Wars-Fans: Lohnt sich The Mandalorian?

In dieser Minifolge unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber - auch bei Spotify  - geben wir einen kurzen Einblick in die erste Star Wars-Realserie:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

The Mandalorian fühlt sich an wie ein Weltraum-Western. Doch wann spielt die Handlung der Star Wars-Serie? Welche Figur ist bisher die coolste? Und was hat Werner Herzog damit zu tun? Im Streamgestöber-Check stellen Andrea und Matthias das langerwartete Disney+-Original vor.

Wie sehr macht euch Baby Yoda glücklich?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News