Stranger Things - Making-of-Video des Monsters garantiert Alpträume

02.01.2017 - 14:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
2
0
Stranger Things - S02 Teaser (English) HD
0:56
Stranger ThingsAbspielen
© Netflix
Stranger Things
Ein nun erschienenes Video zum Schaffensprozess des Demogorgon aus Stranger Things zeigt einen Test mit dem animatronischen Kopf des Monsters. Seht zudem neue Bilder.

Es zittert bedrohlich, schließt und öffnet sein mit unzähligen Zähnen geschmücktes Maul immer und immer wieder. Ein nun veröffentlichtes Video aus dem Schaffensprozess des Demogorgon alias das Monster aus Stranger Things ist wahres Albtraummaterial, das den animatronischen Kopf der Kreatur während eines Bewegungstests zeigt. Hinter dem Aussehen des Monsters steht Concept Artist Aaron Sims (Wonder Woman), dessen Ideen für die Hit-Serie aus dem Hause Netflix von Spectral Motion umgesetzt wurden, einer auf Monsterdesigns spezialisierten Effektschmiede. Diese stellte das Video via Facebook  zur Verfügung.

Das 1994 gegründete Unternehmen aus Kalifornien veröffentlichte zudem neue Bilder rund um das Monster aus Stranger Things, die u. a. Verrenkungskünstler Mark Steger (Incarnate) während einer Anprobe des Kostüms zeigen, in das er auf dem Set der Serie schlüpfte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Gegenüber Screen Crush  äußerte sich Aaron Sims über die Wichtigkeit der Monstermodelle für den Schaffensprozess von Stranger Things sowie den Einsatz von Spezialeffekten. Demnach wollte man sich nicht nur auf die Nutzung von Schauspieler Mark Steger in seinem Anzug beschränken, wenngleich die Kreatur immer noch einen menschlichen Bezug aufweisen musste. Auf den ausschließlichen Gebrauch computergenerierter Effekte griff das Team demnach nur zurück, wenn es von absoluter Notwendigkeit war:

Der volle Gebrauch von CGI war angebrachter, wenn ein Schauspieler in einem Anzug bestimmte Stunts nicht ausführen konnte - speziell, wenn wir übernatürliche Elemente hatten, wie dem durch die Wände brechenden Demogorgon. Wir mussten eine andere Welt zeigen, die in unsere hineinreicht, und diese Aufnahmen mussten mit VFX gemacht werden.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Die 2. Staffel von Stranger Things startet zu einem noch unbekannten Zeitpunkt in diesem Jahr. Ob wir in dieser das Monster erneut zu Gesicht bekommen, ist noch ungewiss.

Was sagt ihr den zu Entwürfen des Monsters aus Stranger Things?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News