Stirbt Red am Ende von The Blacklist? Das passiert in der allerletzten Folge

14.07.2023 - 11:52 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
The BlacklistNBC
0
1
The Blacklist ist vorbei. In der letzten Folge der 10. Staffel kommt heraus, ob Reddington überlebt oder stirbt. Lest hier, was am Ende passiert.

Nach zehn Jahren wurde gestern die letzte Folge von The Blacklist in den USA ausgestrahlt. Das zweiteilige Serienfinale endete mit einem Paukenschlag. Falls ihr im Verlauf der zehn Staffeln die Suche nach Reds Identität aufgegeben habt, haben wir für euch die einfache Erklärung, was im Finale von The Blacklist passiert.

  • Wie endet Raymond Reddingtons Geschichte?
  • Stirbt er oder überlebt er?
  • Was wird über Reds Identität verraten?

So endet Raymond Reddingtons Geschichte in The Blacklist

Die 10. Staffel von The Blacklist endete mit einem zweiteiligen Serienfinale. Die erste Folge handelt vor allem von dem Handlungsstrang um den Kongressabgeordneten Hudson (Toby Leonard Moore), der es auf Red (James Spader) abgesehen hat. In der Konfrontation der beiden erschießt Red den Abgeordneten, um Dembe (Hisham Tawfiq) das Leben zu retten.

Die allerletzte Folge der 10. Staffel kreist um die Suche der Task Force nach Reddington. Red kümmert sich darum, dass dem verletzten Dembe geholfen wird, und flüchtet ins sonnige Spanien. Er ruft noch einmal Agnes (Sami Bray) an, die Tochter von Elizabeth und Tom. Red gibt dem Mädchen noch einen Ratschlag, wie sie mit einem Schwarm in der Schule umgehen sollte.

Danach streift Red durch die Felder Andalusiens und steht plötzlich einem pechschwarzen Stier gegenüber. Er geht auf das Tier zu, völlig ruhig und ohne sichtbare Angst. Der Stier beginnt daraufhin auf Red zuzulaufen, der einfach stehen bleibt. Dann gibt es einen Schnitt. Wenig später landet Ressler (Diego Klattenhoff) mit einem Hubschrauber in der Gegend und findet den Körper von Red, blutüberströmt.

Stirbt Red am Ende von The Blacklist?

Raymond Reddington stirbt am Ende von The Blacklist. Die Einstellung des von den Stierhörnern entstellten, verbogenen und alles in allem brutal zugerichteten Körpers lässt keinen Zweifel über sein Schicksal aufkommen.

Red ist tot.

Was wird über Reds Identität verraten?

Es gibt im Finale keinen zusätzlichen Twist rund um die Identität von Raymond Reddington. Die sogenannte Redarina-Theorie wird nicht offiziell bestätigt.

Diese Theorie wird im Finale nur geteast, als Agnes zu ihrem Opa sagt, er verhalte sich wie eine Mutter. Er antwortet daraufhin: "Ich nehme an, ich kann nichts dagegen tun."

Wo kann man The Blacklist in Deutschland schauen?

Hierzulande ist die 10. Staffel von The Blacklist im Staffelpass bei Amazon und anderen Anbietern erhältlich, das heißt theoretisch kommt jede Woche eine neue Episode dazu. Aber nur theoretisch. Zum Zeitpunkt dieses Artikels stehen 17 Episoden in Deutschland zum Abruf bereit, bis zum Staffelfinale (Episode 21 und 22) wird es wohl noch länger dauern, da es einen unregelmäßigen Veröffentlichungsrhythmus gibt.

Wann kommt die 10. Staffel The Blacklist zu Netflix?

In den letzten beiden Jahren lagen sieben bis acht Monate zwischen dem Start in den USA und der Veröffentlichung bei Netflix. Demnach rechnen wir mit einem deutschen Start der 10. Staffel The Blacklist bei Netflix frühestens im September oder Oktober 2023.

Podcast zur Serie: Warum The Blacklist so beliebt ist – und das Ende trotzdem enttäuschen wird

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir stellen uns im Podcast zwei Fragen, die uns schon länger beschäftigen: Warum ist The Blacklist so beliebt? Und ist ein zufriedenstellendes Ende überhaupt möglich? Hört rein!

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News