Community
Saint John of Las Vegas Trailer

Steve Buscemi als Loser mit Herz für Sarah Silverman

02.12.2009 - 11:04 Uhr
2
4
Saint John of Las Vegas
© IndieVest
Saint John of Las Vegas
Steve Buscemi hat es geschafft und spielt endlich die Hauptrolle in Saint John of Las Vegas. Als spielsüchtiger Loser versucht er im Büro Sarah Silverman abzuschleppen – und hat Erfolg.

Er ist wahrscheinlich der beliebteste Nebendarsteller der Welt – Steve Buscemi. Unvergessen bleiben etwa seine Auftritte als Bowlingkumpel mit langer Leitung in The Big Lebowski, als Mr. Pink in Reservoir Dogs und seine Nebenrollen in sechs Coen-Produktionen. Jetzt hat er endlich wieder eine Hauptrolle.

In Saint John of Las Vegas spielt Steve Buscemi das, was er am Besten kann: einen heruntergekommenen Loser. Nach einer Pechsträhne flieht der spielsüchtige Jack (Steve Buscemi) aus Las Vegas und beschließt, fortan als gesitteter Bürger sein Glück in einem normalen Bürojob zu finden. Er nimmt daher eine belanglose Beschäftigung bei einer Autoversicherung in Albuquerque an. Die Versuchung lauert lediglich in den allgegenwärtigen Rubbel-Losen und seiner exzentrischen Kollegin Jill (Sarah Silverman). Eines Tages schickt sein Boss Mr. Townsend (Peter Dinklage) ihn zurück nach Las Vegas. Dort soll er seinen Beauftragten für Versicherungsbetrug Virgil (Romany Malco) dabei unterstützen, eine Serie von ungewöhnlichen Autounfällen aufzuklären. Obwohl Jack sich von Las Vegas fernhalten wollte, willigt er dank der Aussicht auf Beförderung ein.

Im Trailer von Saint John of Las Vegas wird dem Fan der Las-Vegas-Komödie einiges geboten: Steve Buscemi, der einfach perfekt in die Rolle passt, Sarah Silverman, die darauf steht, wenn er ihr an den Haaren zieht und die im Betty-Page-Look zu sehen ist, ein kauziger Chef und viel Slapstick.

Drehbuchautor und Regisseur ist Hue Rhodes, der seinen unbekannten Namen anscheinend dadurch erhöhen wollte, indem er behauptet, die Story basiere auf “Die Göttliche Komödie” von Dante Alighieri. Allerdings bestätigt schon ein Blick in den Trailer, dass der Bezug zum Original eher lose ist.

Am besten Ihr schaut Euch den Trailer zu Saint John of Las Vegas selbst an:

Ob und wann die 4 Millionen Dollar-Produktion in (deutschen) Kinos zu sehen sein wird, ist noch unklar.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News