Nachfolger von Quaritch: Schurken für Avatar 2 auf neuem Bild

21.10.2020 - 11:55 UhrVor 1 Monat aktualisiert
4
1
AvatarAbspielen
© 20th Century Fox
Avatar
Eins der bisher spannendsten Bilder zu Avatar 2 präsentiert uns die Gesichter der nächsten Pandora-Invasion. Gestatten, der Ersatz für bösen Selfridge und Quaritch

Auf den bisherigen Avatar 2-Bildern haben wir die Menschen eher als Statisten wahrgenommen. Der neue Post bietet uns jetzt einen überraschenden, glasklaren Blick auf die Organisatoren der nächsten Pandora-Invasion, die in Teil 1 vor allem vom gewaltigen Colonel Quaritch und dem gierigen Selfridge angeführt wurde (Avatar 1 könnt ihr bei Disney+ streamen *).

Nachfolger von Selfridge und Quaritch auf neuem Avatar 2-Bild

Auf dem neuen Behind-the-Scenes-Shot sehen wir General Ardmore, gespielt von Sopranos-Star Edie Falco, die die Resources Development Administration (RDA) auf Pandora anleitet. Sie ist damit wohl die direkte Nachfolgerin von Selfridge, der den Titel Head of Administrator trug.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Neben ihr steht jemand, der aussieht wie ein Chief of Security, also ein Sicherheitschef. Die Aufgabe hatte der kernige Colonel Quaritch inne, der gar nicht mal so geheime Oberbösewicht in Avatar 1. Quaritch-Darsteller Stephen Lang kehrt in der Fortsetzung übrigens zurück wie einige andere tote Figuren auch.

Neue Avatar 2-Hinweise: Die Menschen kehren mit aller Macht nach Pandora zurück

Ardmore ist jetzt "Head of RDA". Fragt mich nicht, ob sie damit über oder unter dem Head of Administrator steht. Die Hierarchien dieser Organisation sind nicht ganz übersichtlich und tiefer müssen wir da vorerst auch nicht einsteigen.

Wichtig ist nur: Ardmore nimmt eine Bestimmerinnenrolle ein beim nächsten Krieg gegen die Na'vi und sie macht mit ihrer Uniform einen handfesteren Eindruck als der Bürohengst Selfridge.

Giovanni Ribisi als Selfridge in Avatar 1

Dass die Menschen ihre Invasionsbemühungen in Avatar 2 fortführen würden, ist schon länger klar. Die offizielle (und sehr knappe) Inhaltsangabe deutet das nur an. Einige jüngere Bilder vom Avatar-Set zeigen aber unter anderem wild ballernde Soldaten, ein Labor und einigen weiteren technischen Schnickschnack, der im Design der rücksichtslosen RDA gestaltet ist.

Die Menschen kehren in kommenden Fortsetzung einfach mit noch schwererem Geschütz und ausgeklügelteren Technologien zurück, um die wertvollen Energiequellen auf Pandora abzubauen.

Avatar 2 startet am 14. Dezember 2022 in den Kinos.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wollt ihr Colonel Quaritch wiedersehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News