Schulz & Böhmermann - Experimentelle Improvisations-Folge im August

05.07.2017 - 15:00 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
2
4
Olli Schulz und Jan Böhmermann
© ZDFneo
Olli Schulz und Jan Böhmermann
Olli Schulz und Jan Böhmermann wagen ein TV-Experiment im August. In ihrer Talkshow werden prominente Gäste in verschiedenen Rollen improvisieren müssen.

Seit 2016 moderiert das subversiv-komödiantische Duo Jan Böhmermann und Olli Schulz die gemeinsame Talkshow Schulz & Böhmermann auf dem TV-Sender ZDFneo. Im August kommt es nun zu einer besonderen Variation der Show (via DWDL ). Anstatt einer gewöhnlichen Gesprächsrunde werden die prominenten Gäste in verschiedene Rollen gesteckt, die sie improvisieren müssen. Als Gäste für das ungewöhnliche Experiment, welches vom Sender als "Reflexion über Schauspielkunst" beschrieben wird, konnten die Schauspieler Iris Berben, Lars Eidinger, Karoline Herfurth und Katharina Thalbach gewonnen werden. Diese werden durch eine äußerliche Verwandlung in verschiedene Figuren schlüpfen und aus deren Perspektive das Gespräch mit dem Moderatoren-Duo improvisieren.

Die Impro-Folge von Schulz & Böhmermann wird am 06.08.2017 um 23:15 Uhr auf ZDFneo ausgestrahlt und wird schon ab 20:15 Uhr in der ZDF-Mediathek verfügbar sein.

Das Format, welches ursprünglich Roche & Böhmermann hieß und im vergangenen Jahr in neuer Besetzung neu aufgelegt wurde, ist bekannt dafür, die gewohnten Talkshow-Konventionen aufzubrechen. Sei es der Konsum von Alkohol und Tabakwaren, der Einsatz von schwarz-weißen Bildern oder ein Zensur-Button: Die ungewöhnliche Talksendung findet immer wieder neue Wege, sich aus der Masse hervorzuheben.

Freut ihr euch auf die experimentelle Impro-Folge von Schulz & Böhmermann?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News