Community
Heute im TV

Robert De Niro & Harvey Keitel landen im Hexenkessel

11.01.2014 - 08:49 Uhr
14
7
Harvey Keitel und Robert De Niro in Hexenkessel
© e-m-s
Harvey Keitel und Robert De Niro in Hexenkessel
Hexenkessel gilt als einer der persönlichsten und ausdrucksstärksten Werke des Regisseurs Martin Scorsese und ist dessen erste Zusammenarbeit mit dem jungen Robert De Niro. Diesen muss Harvey Keitel unter Kontrolle bringen.

Charlie Cappa erarbeitet sich mühsam seine Position in der ehrenwerten Gesellschaft der Mafia La Cosa Nostra. Momentan ist er noch als Schuldeneintreiber für seinen Onkel Giovanni tätig, der die Position es Caporegime (lokaler Boss) innehat und Charlie eine Beförderung in Aussicht stellt. So soll er demnächst ein Restaurant von Giovanni übernehmen und leiten. Doch der junge, stürmische Johnny Boy bereitet ihm Sorgen. Da Charlie Johnnys Schwester liebt, sie aufgrund ihrer Epilepsie nur heimlich besucht, verspricht er, auf Johnny Boy aufzupassen. Leichter gesagt, als getan. Denn Johnny schuldet Charlies Freund Michael Geld, welches er nicht aufbringen kann. Das verdiente Geld gibt Johnny lieber für Frauen und teure Kleidung aus oder verspielt es wieder. Dabei will er doch auch nur ein ehrenwerter Mafioso sein, wie alle anderen. Charlie vermittelt indes, doch als Johnny zu einem vereinbarten Übergabetermin nicht erscheint, ist auch Charlie der Mafia gegenüber machtlos.

Hexenkessel ist der künstlerische Durchbruch von Regisseur Martin Scorsese und begründet seine Mafia-Trilogie, die mit GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia ihr stärkstes Werk hatte und mit Casino ihren Abschluss fand. Der Film zeigt die beiden jungen Schauspieler Harvey Keitel und Robert De Niro in ihrer ersten Zusammenarbeit. Harvey Keitel mimt hierbei den ruhigen, gewissenhaften Charlie und Robert De Niro seinen stürmischen Schwager in spe, Johnny Boy. Mit minimalen Aufwand, wenigen Handlungsorten und einer packenden Geschichte erzählt Martin Scorsese auch von seinen eigenen Erfahrungen aus seiner Kindheit in Little Italy. Nicht nur die Hinweise auf den Katholizismus sind ein Indiz für Martin Scorseses Vergangenheit. Vor allem die detaillierten Beschreibungen des Milieus und der Charaktere beruhen auf eigenen Erfahrungen des Regisseurs und Autors.

Heute im TV: Hexenkessel
Wann: 00:10 Uhr
Wo: RBB

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News