Riverdale Staffel 4: Erster Trailer verspricht schreckliches Jughead-Schicksal

Riverdale
© The CW/Netflix
Riverdale
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

Der erste Riverdale-Trailer zur 4. Staffel übernimmt die unheilvolle Stimmung des Cliffhangers. Das schockierende Finale der 3. Staffel blickte 1 Jahr in die Zukunft - eine Zukunft ohne Jughead (Cole Sprouse). Allen anderen - Archie, Betty und Veronica - ging es gut. Nur blieb ungewiss, wie schlimm es überhaupt um den vierten Freund der Clique steht. Seine Mütze wurde verbrannt.

Ist er tot? Oder nur verschwunden? Womöglich auf der Flucht?

Jugheads Verschwinden: Was der Riverdale-Trailer zeigt

Der neue Trailer bringt zumindest etwas Licht ins Dunkel, wobei der kurze Teaser betont düster ausfällt. Tageslicht sehen wir praktisch gar nicht, und die Stimmung wechselt zwischen hoffnungsfroh und panisch. Das Abschlussjahr steht an und Veronica und Archie kuscheln. (Sie scheinen wieder fest zusammen zu sein. Schön für sie.)

Und dann sind da noch Bughead, also Betty und Jughead, um die es deutlich schlechter steht. Bilder eines Suchtrupps, der auf Juggy angesetzt wurde, dominieren den Trailer. Definitiv tot ist er also schon mal nicht, wie das Staffelfinale uns weismachen wollte. (Als hätten wir es geglaubt.)

Tot ist Jughead wohl nicht, aber womöglich lebendig begraben. Den wohl deutlichsten Hinweis auf Jugheads Schicksal sehen wir am Ende des Clips, der direkt an eine weitere Suchtrupp-Szene anschließt:

  • Es ist ein Mann mit dunklen Haaren ...
  • ... der lebendig begraben wurde oder in einer Art Kiste eingeschlossen ist.
  • Der (hysterischen nach Hilfe schreienden) Stimme nach zu urteilen ist er etwa in Jugheads Alter.
  • Sein Gesicht sehen wir nicht, das dünne Flackern des Feuerzeugs ist die einzige Lichtquelle. Die kurzen Lichtblitze zeigen aber einen eher schlanken, dunkel gekleideten Körper.

Eigentlich deutet alles darauf hin, dass es sich bei dem Gefangenen um Jughead handelt. Womöglich will uns die Serie aber auch bewusst auf eine falsche Fährte locken.

Den Umgang der Staffel mit dem großen Jughead-Mysterium kündigten die Showrunner bereits an: Jughead bringt sich im Laufe der ersten Hälfte der Staffel in Schwierigkeiten. Auf dem Scheitelpunkt der Season geschieht ihm irgendwas Furchtbares. Die zweite Hälfte der Staffel kümmert sich dann um die Aufklärung des Ereignisses.

Was genau mit Jughead passiert, erfahren wir also etwa zum Ende des Jahres.

Was glaubt ihr ist mit Jughead passiert?

Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Riverdale Staffel 4: Erster Trailer verspricht schreckliches Jughead-Schicksal
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
719072cf052e4d67b855cadc5262ab19