Kampfsport

Rauer Frank Grillo im Trailer zur MMA-Serie Kingdom

Kingdom
© DirecTV
Kingdom

Frank Grillo ist momentan einer der begehrtesten harten Typen in Hollywood. Nachdem er in Captain America 2: The Return of the First Avenger Cap das Leben schwer machte und in The Purge 2 – Anarchy auf Rache aus war, wurde für das englischsprachigen Remake von The Raid rekrutiert (wir berichteten). In einem neuen Fernsehdrama spielt er jetzt einen ehemaligen MMA-Superstar. Für Kingdom kehrt der Schauspieler zur Materie aus dem erfolgreichen MMA-Film Warrior zurück.

Mehr: Antonio Banderas & ein Schwamm im Spongebob-Trailer

Auch bezüglich der Atmosphäre scheint die Serie an das bewegende Familiendrama von Warrior anzuknüpfen. Auch an The Fighter werden wir erinnert. Frank Grillo spielt Avery Kulina, der seinen Ruhestand mit seiner Freundin (Kiele Sanchez) als Trainer und Besitzer eines Fitness-Studios in Venice Beach, Kalifornien verbringt. Er hat zwei sehr unterschiedliche Söhne, um die sich sein Leben dreht. Jonathan Tucker spielt den älteren der Sprösslinge, ein Problemkind, das regelmäßig Ärger mit dem Gesetz hat. Der jüngere Sohn (ein nicht wieder zu erkennender Nick Jonas von den Jonas Brothers) versucht, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und trainiert gewissenhaft wie ein Wahnsinniger. Die Mutter der Jungs (Joanna Going aus House of Cards) ist derweil keine große Hilfe: Sie ist drogenabhängig und obdachlos.

Das sehr dramatische Drama wird im Oktober 2014 auf dem amerikanischen Pay-TV-Kanal DirectTV Premiere feiern. Über eine deutsche Ausstrahlung von Kingdom wissen wir bisher noch nichts.

Was haltet ihr vom ersten Trailer zu Kingdom? Wie gefällt euch Frank Grillo?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Rauer Frank Grillo im Trailer zur MMA-Serie Kingdom