Community
Mit voller Wucht zurück

Purer Nervenkitzel in The Raid 2!

24.07.2014 - 00:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
8
14
The Raid 2: Ein Sequel-Schlag in die Fresse
© XYZ Films
The Raid 2: Ein Sequel-Schlag in die Fresse
Nachdem schon der erste Teil von The Raid die Zuschauer schockierte, werden die Nerven der Fans in der Fortsetzung ab dem 24. Juli erneut auf eine harte Probe gestellt.

Das Ende war erst der Anfang. Das erfährt Rama (Iko Uwais), der schon im ersten Teil von The Raid als Cop einer Elite-Einheit ein ganzes Wohnhaus voller Krimineller vernichtete, in der Fortsetzung dieses Action-Thrillers. Er ist in der Zwischenzeit Vater geworden und wollte eigentlich ein “normales” Leben führen, soweit das als Polizist in einer Stadt wie Jakarta eben möglich ist. Doch seine Vorsätze werden vernichtet, als er durch Vorgesetzte über den Tod seines Bruders Andi (Doni Alamsyah) in Kenntnis gesetzt wird. Dieser war zwischen die Fronten geraten und von seinen eigenen Leuten hingerichtet worden. Nun sinnt Rama auf Rache und so beginnt der Kampf auf Leben und Tod von Neuem.

Mit der Fortsetzung The Raid 2, die ab dem 24. Juli im Kino zu sehen ist, schafft es der walisische Regisseur Gareth Evans (V/H/S 2, Killers) die typische Sequel-Falle zu umgehen und stattdessen die Handlung und Action des Vorgängers zu intensivieren. Dadurch wird die Spannung im Laufe des Films noch mehr gesteigert, was die Fans des ersten Teils erfreuen wird und eine weitere Bereicherung für das Genre darstellt.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare