Pokémon: Ash erhält im nächsten Anime einen neuen Begleiter

Pocket Monster - Teaser Trailer (Japanisch) HD
1:10
Ash und PikachuAbspielen
© Polyband/WVG
Ash und Pikachu
30.09.2019 - 16:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
6
0
Ashs Abenteuer gehen bald in ihre nächste Runde und die kommende Pokémon-Serie hat dabei einige Überraschungen im Gepäck. Etwa einen neuen Look für unseren Helden und einen neuen Begleiter.

Die alten RTL II-Zeiten von Pokémon liegen zwar mittlerweile in der Vergangenheit, doch Ash setzt nach wie vor seine Reise durch die Welt fort, um der Allerbeste zu werden, den es jemals gab. Seinem Wunsch, eines Tages Pokémon-Meister zu sein, kam er zwar mit einer großen Sensation näher, doch er ist noch immer nicht am Ziel. Das nächste Kapitel seines Abenteuers wurde nun offiziell enthüllt.

Darüber hinaus wurde ein erster Teaser-Trailer zur neuen Pokémon-Serie veröffentlicht, den ihr euch wie immer oben und unten im Artikel ansehen könnt.

Nächster Pokémon-Anime spendiert Ash neuen Look und Begleiter

Nach Ashs Triumph im Rahmen der Alola-Liga fürchteten einige Fans, seine Reise könnte ihr Ende erreicht haben. Doch diese Ängste waren unbegründet, denn unser ewiger Zehnjähriger bleibt weiterhin der Protagonist des Pokémon-Anime - und Ash erhält sogar wieder einen neuen Look!

Wie Anime News Network  berichtet, wurde nun das offizielle neue Design für Ash veröffentlicht, welches im Vergleich zur aktuell noch laufenden Staffel nochmals überarbeitet wurde. Ashs Augen sind etwas größer, wodurch der Charakter wieder etwas jünger aussieht. Außerdem zeigen seine Haare diesmal leicht nach oben. Auch das Design seiner Kleidung und Mütze wurden überarbeitet - inklusive eines neuen Logos.

Ash, Pikachu, Gō und Hopplo

Ash zur Seite steht natürlich einmal mehr sein bester Freund Pikachu, doch die beiden sind auf der nächsten Etappe ihres Abenteuers keinesfalls allein unterwegs. Begleitet werden sie diesmal vom jungen , dessen Partner ein Hopplo ist. Dies ist ein Pokémon aus der Großbritannien nachempfundenen neuen Galar-Region sowie eines der Starter aus den kommenden Spielen Pokémon: Schild und Pokémon: Schwert.

Neuer Pokémon-Anime bricht mit Tradition der Serie

Anders als in den bisherigen Pokémon-Staffeln werden Ash und Gō jedoch nicht nur eine Region bereisen, sondern alle uns bisher bekannten Regionen der Pokémon-Welt.

Pocket Monster (Key Visual)

Somit dürfen wir uns auf eine Rückkehr an bereits vertraute Orte wie Kanto, Johto sowie Hoenn freuen. Auf einem ersten Poster zur Serie tummeln sich um Ash und Gō bereits diverse bekannte Pokémon wie Mew, Lugia oder auch Dialga und Palkia.

Seht hier den ersten Teaser-Trailer zu Pocket Monster:

Pocket Monster - Teaser Trailer (Japanisch) HD
Abspielen


Traditioneller gibt sich der kommende Pokémon-Anime derweil bei seinem Namen, denn dieser lautet schlicht Pocket Monster. Dies ist übrigens derselbe Titel, den bereits der allererste Pokémon-Anime im Jahre 1997 trug.

Pocket Monster startet am 17.11.2019 im japanischen TV. Einen deutschen Starttermin hat die Serie gegenwärtig noch nicht.

Was haltet ihr von den Neuerungen im kommenden Pokémon-Anime?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News