Oscars 2020: Furioser deutscher Film geht ins Rennen

22.08.2019 - 10:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
21
4
SystemsprengerAbspielen
© Port-Au-Prince Pictures/A.M.P.A.S.
Systemsprenger
Systemsprenger geht für Deutschland ins Rennen als Kandidat für den Oscar als Bester internationaler Film 2020. Auf der Berlinale sorgte das Drama bereits für Aufsehen.

Nach der Nominierung von Werk ohne Autor für den Auslands-Oscar 2019 setzt Deutschland seine Hoffnung für die kommende Preisverleihung auf einen kleineren Film mit umso größerer Sprengkraft.

Wie German Films , die Auslandsvertretung der deutschen Filmbranche, laut DW  verkündete, wird das Drama Systemsprenger als deutscher Kandidat ins Rennen um die Nominierung als Bester internationaler Film bei den Oscars 2020 gehen.

Systemsprenger sorgte bei der Berlinale schon für Aufsehen

Seine Premiere feierte Systemsprenger von Regisseurin Nora Fingscheidt auf der diesjährigen Berlinale. Hier sorgte das Drama bereits für Gesprächsstoff und wurde schnell als einer der besten Filme des Festivals gehandelt. Auch wir waren im Februar vor Ort und empfanden den "furiosen" Systemsprenger als filmischen Adrenalinstoß, dem man sich nicht entziehen kann. Die Jury honorierte das Drehbuch des Films mit dem Silbernen Bären.

Systemsprenger

In der ersten Oktoberwoche wird die Liste aller internationalen Einreichungen für den Besten internationalen Film von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences veröffentlicht. 2019 wurden Beiträge von insgesamt 87 Ländern eingereicht. Kurz vor Weihnachten wählt die Academy 10 Filme aus, von denen schließlich 5 ins Rennen um den Oscar bei der Verleihung am 09.02.2020 gehen.

Darum geht es in Systemsprenger

Systemsprenger handelt von Bernadette (Helena Zengel), Spitzname Benni, die von einer Pflegefamilie zur nächsten kommt. Eigentlich will das neunjährige Mädchen nur bei seiner Mutter (Lisa Hagmeister) leben, doch die fürchtet sich vor den unberechenbaren Aggressionen von Benni, die von einem Moment auf den nächsten explodieren kann.

Um dem Problemkind zu helfen, nehmen sich die Jugendamtsmitarbeiterin Bafané (Gabriela M. Schmeide) und der Anti-Aggressionstrainer Micha (Albrecht Schuch) dem Mädchen an. Um sie zu betreuen, fährt Micha mit Benni drei Wochen lang in die Natur.

Systemsprenger

Schon bald könnt ihr euch selbst ein Bild von Systemsprenger machen. Bei uns startet der Film am 19.09.2019 in den Kinos.

Seid ihr auf Systemsprenger gespannt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News