Neue James Bond Gerüchte: Ist Daniel Craig endgültig fertig mit 007?

Daniel Craig in Spectre
© MGM
Daniel Craig in Spectre
James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

Wir haben es ja fast kommen gesehen. Die Zeichen nach dem Start von James Bond 007 - Spectre waren kaum zu übersehen. Daniel Craig ist die Lust an 007 vergangen. Nachdem er in einem besonders offenherzigen Interview sagte, dass er sich lieber die "Pulsadern aufschneiden" würde, als noch einmal in die Rolle des Geheimagenten zu schlüpfen, haben wir schon so etwas geahnt. Nun will die britische Daily Mail erfahren haben, dass Daniel Craig ein Angebot von 68 Millionen Pfund (ca. 88 Millionen Euro) für zwei weitere Filme abgelehnt hat und damit durch ist mit James Bond. Zum Vergleich: Für alle vier seiner bisherigen Bond-Filme hätte er zusammen nur 38 Millionen Pfund eingestrichen.

Mehr: Daniel Craigs James Bond-Zeit ist zu Ende, sagt Mark Strong

Diese Nachricht ist natürlich immer noch mit einer gewissen Skepsis zu betrachten, da es keine offizielle Bestätigung gibt. Trotzdem wirkt es wie ein weiterer Nagel im Sarg von Daniel Craigs Bond-Ära. Eine nicht weiter genannte Quelle hätte der Daily Mail gesagt:

Daniel ist durch - schlicht und einfach - wie er es den hohen Tieren bei MGM nach Spectre gesagt hat. Sie haben riesige Mengen Geld auf ihn geworfen, aber es war einfach nicht das, was er wollte. Nach dem Dreh hat er den Leuten gesagt, dass es sein letzter Film bleiben werde, aber das Studio hat geglaubt, dass er seine Meinung noch einmal ändern würde, wenn er nur genug Geld angeboten bekäme.

Mehr: James Bond - Tom Hiddleston heizt Gerüchte um Daniel Craig-Nachfolge an

Zudem hätte Daniel Craig von Spectre Knieprobleme zurückbehalten. Die BBC will wiederum von zwei "zuverlässigen Bond-Quellen" erfahren haben, dass mit einer baldigen Entscheidung seitens Craig noch nicht zu rechnen sei. "Keine Entscheidung wird in voraussehbarer Zeit gefällt werden."

Genau wie Pierce Brosnans bei seinem letztem und vierten Bond-Film ist Daniel Craig 48 Jahre alt. Der Zeitpunkt könnte also eigentlich nicht besser gewählt sein. Vier Bond-Filme in zehn Jahren, von denen zwei (James Bond 007 - Casino Royale und James Bond 007 - Skyfall) überaus positive Kritiken bekamen, können sich eigentlich sehen lassen. Und wenn es nach vielen Fans und Medien geht, ist ein Nachfolger ohnehin schon gefunden. Tom Hiddleston scheint nach seiner Darstellung eines Spions in The Night Manager schon in vielen Köpfen der nächste Bond zu sein. Für Bond 25 gibt es noch keinen Zeitplan und bis auf die eben beschriebenen Gerüchte auch keine handfesten Informationen.

Denkt ihr, dass Daniel Craig das Bond-Zepter weitergeben sollte?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Neue James Bond Gerüchte: Ist Daniel Craig endgültig fertig mit 007?
F4bce4cf07164ca39b0fa1e4769ea8e7