Netflix' Vikings-Nachfolger Valhalla hat ein Startdatum – und das ist noch nicht die beste Nachricht

01.12.2021 - 10:07 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
1
0
Vikings: Valhalla - Die wichtigsten Infos zum Spin-off
3:52
Vikings: Valhalla startet schon sehr baldAbspielen
© Netflix
Vikings: Valhalla startet schon sehr bald
Der Serien-Start von Vikings: Valhalla bei Netflix steht endlich fest und ist nur noch wenige Monate entfernt. Außerdem versprechen neue Bilder die Wiederbelebung einer der größten Vikings-Stärke.

Vikings: Valhalla soll die Erfolgsserie Vikings beerben, muss dafür aber bei Netflix 100 Jahre nach der Original-Serie den Sprung in eine neue Zeit mit neuen Charakteren und veränderten Konflikten schaffen. Mit einem frisch verkündeten Startdatum bei Netflix, das gar nicht mehr so weit weg ist, haben wir jetzt endlich auch einen konkreten Termin, auf den wir uns freuen können. Und es gibt noch mehr gute Neuigkeiten...

Wann startet Vikings: Valhalla bei Netflix?

Etwas mehr als ein Jahr nach dem Finale von Vikings (Staffel 6 kam am 30. Dezember 2020) ist es soweit: Das Vikings-Sequel Valhalla startet am 25. Februar 2022 bei Netflix. In weniger als 3 Monaten wissen wir also, wie es weitergehen wird.

Bereitet euch mit dem Trailer auf Vikings: Valhalla vor

Vikings: Valhalla - Teaser 1 (English) HD
Abspielen

Zusätzlich zum Startdatum hat Netflix ein paar neue Bilder zu Vikings: Valhalla veröffentlicht. Was diese Einblicke zeigen, ist ungemein vielversprechend, denn das Gesehene mag ein Jahrhundert nach Vikings spielen, knüpft aber zugleich unmissverständlich an die alte Vikings-Stärke der frühen Staffeln an. Und zwar indem sie die spannendste Facette der Wikinger-Konflikte zurückbringt.

Barbaren vs. Christen: Neue Vikings Valhalla-Bilder zeigen Rückkehr zu Vikings-Wurzeln

Vikings: Valhalla läutet schon jetzt das Ende der Wikinger-Ära ein, doch auch wenn die heidnischen Nordmänner zum historischen Zeitpunkt der Sequel-Serie schon im Niedergang begriffen sind, darf noch einmal die größte Stärken der Mutter-Serie ausgespielt werden. Und Vikings war dann am Besten, wenn die Wikinger auf ihren England-Raubzügen im Kontrast zu den Christen aufliefen.

In der Verhandlung von sich aneinander reibenden Glaubensfragen, erhielt die Serie spannende Nuancen, die sich am besten in der ungewöhnlichen Freundschaft von Ragnar (Travis Fimmel) und Athelstan (George Blagden) spiegelten.

Die neuen Vikings Valhalla-Bilder zeigen, dass die Gegenüberstellung der "heidnischen Barbaren" und "frommen Christen" wieder ein wichtiger Bestandteil der neuen Serie sein wird. Nachdem Vikings sich zuletzt in inneren Konflikten und Russland-Exkursionen verlor, dürfen wir nun wieder pelztragende, blutverschmierte Nordmänner auf zugeknöpfte Engländer treffen sehen. Das Aufeinanderprallen zwei unterschiedlicher Welten, hatte beiden Völkern einen besonderen Reiz verliehen und wird es hoffentlich auch im Serien-Sequel Valhalla wieder tun.

Die 20 besten Serienstarts im November: Von The Witcher bis Boba Fett

Ihr braucht vor der Vikings-Rückkehr noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im Dezember bei Netflix, Amazon und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob Serien-Rückkehrer wie The Witcher und Cobra Kai, das Sci-Fi-Finale von The Expanse, das heißerwartete Sex and the City-Revival oder die neue Star Wars-Serie zu Boba Fett: Wir haben Netflix, Amazon, Sky, Disney+, RTL+ und die ARD Mediathek geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats vor.

Erinnern euch die Vikings Vallhalla-Bilder auch an die besten Vikings-Zeiten?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News