Nach 13 Jahren: Charmed-Reunion der Original-Stars bald im TV

Charmed
© Paramount
Charmed

Fans von Grey's Anatomy dürften nach der folgenschweren Entscheidung von Meredith (Ellen Pompeo) im Staffelfinale besonders gespannt auf die kommende 16. Staffel sein. Zum Anfang der Staffel kommt dabei ein besonderes Event auf die Zuschauer zu, wie TV Guide berichtet.

Innerhalb einer Woche gibt es in vielen Serien auf dem amerikanischen Sender ABC im Oktober eine Reunion aus früheren Shows zu sehen. Mit dabei ist auch Grey's Anatomy, welches Hauptfiguren aus Charmed - Zauberhafte Hexen zusammenbringt.

Diese Charmed-Stars sind in Grey's Anatomy wiedervereinigt

Das "#CastfromthePast"-Event führt in Grey's Anatomy Alyssa Milano und Holly Marie Combs zusammen. Die beiden Serienhexen werden auch in der Arztserie zu Schwestern. Laut der Inhaltsangabe der Folge wird diese besonders dramatisch.

Die beiden müssen sich entscheiden, ob sie bei ihrer dritten Schwester die lebensnotwendige ärztliche Versorgung abschalten. Diese wurde nach einem Unfall auf einer Baustelle für hirntot erklärt.

Neben der Dramatik des Trailers zur 16. Staffel Grey's Anatomy zeigt auch diese Geschichte, in welche düsteren Ecken die Reise für die Ärzte geht. Charmed-Fans dürfen sich auf jeden Fall über die Reunion von Alyssa Milano und Holly Marie Combs freuen. Im Hexen-Reboot waren die beiden noch nicht zu sehen.

Die Charmed-Reunion wird in den USA am 10.10.2019 stattfinden. In Deutschland sollten wir mit der Ausstrahlung von Staffel 16 im Frühjahr 2020 rechnen.

Freut ihr euch auf das Charmed-Wiedersehen in Grey's Anatomy?

Moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Nach 13 Jahren: Charmed-Reunion der Original-Stars bald im TV