Community

Ms. Marvel - Muslimische Heldin soll auch das MCU bereichern

14.05.2018 - 10:20 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
11
4
Marvel Rising - S01 Featurette Marvel Rising Begins (English) HD
2:28
Cover zu Ms. Marvel #11Abspielen
© Marvel Comics
Cover zu Ms. Marvel #11
Kamala Khan alias Ms. Marvel könnte bald eine wichtige Rolle im MCU spielen - nach dem Debüt ihres Vorbilds Captain Marvel. Wir stellen euch die Figur kurz vor.

Die meisten großen Superhelden des Marvel Cinematic Universe wie Iron Man und Captain America traten schon vor Jahrzehnten erstmals in ihren Comics auf, manche von ihnen reichen noch in die 40er Jahre zurück. Aktuellere und unbekanntere Figuren werden zunächst etwa in animierten Serien auf ihre Beliebtheit und ihr mediales Durchhaltevermögen getestet. Einer dieser jüngeren Charaktere hat sich in dieser Hinsicht wohl bewährt. In einem Interview mit der BBC sprach Marvel-Produzent Kevin Feige erstmals von Plänen, Kamala Khan alias Ms. Marvel ins MCU zu bringen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zur Zeit drehen wir Captain Marvel [...]. Ms. Marvel, eine ganz andere Figur [und] die muslimische Heldin, die von Captain Marvel inspiriert wird, befindet sich definitiv irgendwie in Arbeit. Wir haben Pläne dafür, sobald wir der Welt Captain Marvel vorgestellt haben.

Dass Captain Marvel ihr Filmdebüt hinlegt, war schon immer die Vorbedingung dafür, Ms. Marvel überhaupt in Erwägung zu ziehen. Schließlich hingen ihr Eifer als Superheldin und ihr Name mit Carol Danvers' Alter Ego zusammen. Dass es schon vier Jahre nach Veröffentlichung des ersten Ms. Marvel-Comics erste Hinweise auf einen MCU-Auftritt gibt, ist überraschend. Doch viele Marvel-Fans schlossen sie schnell ins Herz und Black Panther zeigte erst dieses Jahr, wie rentabel andere kulturelle Einflüsse für die Marvel-Filme sein können. Der Zeitpunkt ist also optimal.

Aber wer ist eigentlich Ms. Marvel?

Kamala Khan ist ein junges muslimisches Mädchen im Teenager-Alter, das in New Jersey lebt. Sie hat mit den eher konservativen Werten ihrer Familie ebenso zu kämpfen wie mit der Ausgrenzung durch gleichaltrige Mitschüler. Eines Nachts wird sie von einem verdächtigen Nebel eingehüllt, der ihre versteckten Kräfte als Inhuman freilegt und sie zur Gestaltwandlerin macht. Bei ihrer ersten versehentlichen Verwandlung nimmt sie die Form von Carol Danvers' früherer Rolle als Ms. Marvel an und erhält so ihren Superhelden-Titel.

Ms. Marvel

Die erste Ausgabe Ms. Marvel erschien 2014 und wird bis heute von G. Willow Wilson geschrieben, die für ihre Arbeit 2015 mit dem Hugo Award ausgezeichnet wurde. Volume 9 des Comics erscheint Ende Juli.

Wann und wie könnte Ms. Marvel im MCU auftreten?

Ms. Marvel könnte eigentlich jederzeit nach Captain Marvels Debüt auf den Plan treten, zeitliche Nähe zu ihrem Idol ist aber wahrscheinlich. Ein Verweis auf sie in Captain Marvel wirkt wegen seiner Kurzfristigkeit und des Settings Ende der 90er Jahre unwahrscheinlich. Aber eine Post-Credits-Szene mit Ms. Marvel-Beteiligung nach Avengers 4, in dem Captain Marvel eine zentrale Rolle einnimmt, wäre durchaus denkbar.

Der MCU-Zeitplan nach Avengers 4 ist löchrig, für einen Ms. Marvel-Solofilm gäbe es noch einige offene Plätze in Phase 4. Aber da müssen wir erstmal Marvels offizielle Ankündigung abwarten.

Sollte Ms. Marvels Debüt noch bis Phase 5 dauern, könnte so auch ihre Origin Story etwas abgeändert werden. Denn es ist unwahrscheinlich, dass ihr Status als Teil der Inhumans hier besonders ins Gewicht fällt, nachdem die Serie unschön floppte und schon seit geraumer Zeit gefühlt totgeschwiegen wird. Ihre Kräfte ließen sich aber auch unabhängig davon oder direkt durch die X-Men erklären, die eine gute Chance haben, bis dahin auch Teil des MCU zu werden.

Vor ihrem MCU-Auftritt und vermutlich auch bevor konkretere Pläne zu eben diesem bekannt sind, wird Ms. Marvel ihr animiertes Filmdebüt im Fernsehen feiern, als Teil des Superhelden-Teams in Marvel Rising: Secret Warriors.

Habt ihr die Ms. Marvel-Comics gelesen? Freut ihr euch auf ihren Auftritt im MCU?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News