Community
Der Neue von Peter Thorwarth

moviepilot am Set von Nicht mein Tag

R
29.06.2013 - 08:50 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
1
6
Der Cast von Nicht Mein Tag mit Regisseur Peter Thorwarth
© K. Franke
Der Cast von Nicht Mein Tag mit Regisseur Peter Thorwarth
In Köln und Amsterdam dreht Kultregisseur Peter Thorwarth gerade die Bestsellerverfilmung Nicht mein Tag. Ich war vor Ort und traf nicht nur auf einen von Kopf bis Fuß tätowierten Moritz Bleibtreu, sondern auch auf einen ernsthaften und ebenso charmanten Axel Stein.

Es ist schon seltsam, wenn du durch die Straßen Kölns schlenderst und auf einmal um die Ecke holländische Straßenschilder und die Bank of Amsterdam auftauchen. Doch spätestens wenn Axel Stein auf einem Hollandrad an einem vorbeirast, weißt du: Hier laufen die Dreharbeiten zu dem neuen Film Nicht mein Tag von Regisseur Peter Thorwarth (Bang Boom Bang – Ein todsicheres Ding) auf Hochtouren. Hierzu wurde ein ehemaliges Versicherungshauptquartier in die Bank of Amsterdam verwandelt und die Umgebung niederländisch ausgeschmückt. Völlig verändert kommt auch Moritz Bleibtreu daher, der sich für seine Rolle des unkonventionellen Nappos eine Perücke und zahlreiche Tattoos aufkleben ließ. Im Interview verriet er, dass ihm die äußerliche Veränderung für Rollen besonders viel Spaß mache. Er suchte sogar selbst einige der Tattoos aus. Den Skorpion auf seiner Schulter wählte er für seinen kleinen Sohn, dessen Sternzeichen Skorpion ist. “Wenn er sich den Film dann irgendwann mal angucken kann – mit 16 – dann kann ich ihm sagen: Guck’ mal, das hat Papa damals wegen dir gemacht.” Die Zusammenarbeit mit Peter Thorwarth war für ihn die Erfüllung eines langjährigen Wunsches. Er genießt besonders das Anti-Tempo, von dem Thorwarths Filme leben und “dass man sich die Freiheit nimmt auch mal unperfekt und ein bisschen scheiße zu sein. Und das ist uns bis jetzt auch ganz gut gelungen.”

Nicht mein Tag basiert auf dem gleichnamigen Bestseller des Stromberg -Autors Ralf Husmann. Zum Inhalt: Till (Axel Stein) führt als Bankangestellter und mit seiner dem Alltagstrott verfallenen Ehe ein ziemlich normales, gar langweiliges Leben. Bis eines Tages der Gelegenheitsgangster Nappo (Moritz Bleibtreu) seine Bank überfällt und ausgerechnet Till als Geisel nimmt. Doch wie sich schnell herausstellt, steckt in dem vermeintlichen Spießer doch weitaus mehr als gedacht. Die Ereignisse der nächsten 48 Stunden wirbeln Nappos und Tills Leben kräftig durcheinander, ganz nach dem Motto “ein Unglück kommt selten allein…”

Jasmin Gerat spielt in Nicht mein Tag die Rocker-Freundin von Nappo. “Was ich besonders genieße ist, dass Nadine so unangepasst ist und dass sie wirklich die Sau rauslässt.” Das zeigt sich nicht nur, wenn sie sich mit ihrem Freund Nappo “verbal die Fresse einhaut”, sondern ebenso in ihrem Outfit. Mit den vielen Tattoos und Perücke ist Gerat fast nicht wieder zuerkennen. Apropos Haare: Anna Maria Mühe, die Tills (Axel Stein) Ehefrau Miriam spielt, verlieh Nicht mein Tag den Titel “Film der Haare”.

Christian Becker, den eine langjährige Freundschaft mit Peter Thorwarth verbindet, produziert Nicht mein Tag und ist begeistert von dem Cast und dem Projekt. Besonders überraschend beim Casting war der eigentlich als Spaßvogel bekannte Axel Stein, der mit einem sehr ernsthaften Spiel trotzdem alle zum Lachen brachte und so jegliche Konkurrenten aus dem Rennen warf. “Das wird keine 08/15 Slapstick Komödie. Es ist einfach ein wahnsinnig gutes Ensemble, das sehr viel Situationskomik und Wortwitz erzeugt. Und das ist das Besondere an diesem Film, was auch den Zuschauer so begeistern wird.”

Von dem was ich bei dem Setvisit beobachten und erfahren durfte, wird Nicht mein Tag auf jeden Fall nicht nur eingefleischte Peter Thorwarth Anhänger, sondern durchaus auch ein wesentlich breiteres Publikum begeistern. Denn während Bang Boom Bang – Ein todsicheres Ding und Was nicht passt, wird passend gemacht eher in Richtung Ruhrgebiet gingen, zieht sich die Story dieses Roadmovies/ Coming-of-Age/ Buddy-Films durch ganz Deutschland. Wird das Endergebnis so gut wie die Stimmung am Set, dann werden wir Thorwarth nur zu einem weiteren Hit gratulieren können.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News