Community

Melissa McCarthy mit Hauptrolle in Noir-Puppenkomödie The Happytime Murders

03.05.2017 - 11:30 Uhr
0
2
Ghostbusters
© Sony
Ghostbusters
Melissa McCarthy wird die Hauptrolle in der Noir-Komödie The Happytime Murders übernehmen, in der Menschen und Muppets koexistieren.

Bereits 2012 berichteten wir, dass Jim Hensons Sohn Brian Henson an einer schwarzen Komödie arbeitete, in der Puppen und Menschen koexistieren. Fünf Jahre später scheint The Happytime Murders nun voranzugehen, da Melissa McCarthy als Produzentin das Ruder in die Hand genommen hat. Sie wird zudem die menschliche Hauptrolle in der Komödie übernehmen. McCarthy sagte laut Deadline in einem Statement :

Wenn ein wirklich gutes Skript daherkommt, das Puppen-Stripper, den Untergrund von Los Angeles und Comedy vereint, ist das, als wäre mein Fiebertraum endlich wahr geworden.

In der Welt von Happytime Murders leben Menschen zusammen mit Muppets, die allerdings eher einen niedrigeren Stand haben. Doch dann erschüttert eine Mordserie die Puppenwelt: Die Darsteller der 80er-Jahre-Fernsehserie The Happytime Gang werden nach und nach tot aufgefunden. Der in Ungnade gefallene Polizist Phil Phillips aus Los Angeles, der selbst eine Puppe ist und inzwischen als Privatdetektiv arbeitet und dem Alkohol nicht abgeneigt ist, begibt sich zusammen mit einem menschlichen LAPD-Polizist auf die Spur.

Konzeptzeichnung von The Happytime Murders

Das ursprüngliche Drehbuch stammt von Todd Berger (It's a Disaster - Bist du bereit?) und wurde später von Erich Hoeber und Jon Hoeber (R.E.D. - Älter, härter, besser) überarbeitet. Auch Melissa McCarthy selbst hat noch einmal Änderungen vorgenommen.

Was haltet ihr von The Happytime Murders mit Melissa McCarthy?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News