Chris Hemsworth hat für Hauptrolle in Kevin Costner-Film gekämpft – doch der Yellowstone-Star besetzte sich lieber selbst

17.04.2024 - 16:15 UhrVor 1 Monat aktualisiert
Kevin Costner in YellowstoneParamount
0
0
Chris Hemsworth legte sich mächtig ins Zeug, um die Hauptrolle im neuem Kevin Costner-Film zu landen. Doch der Yellowstone-Star hatte eigene Pläne.

Kevin Costner steht aktuell mit seinem Western-Epos Horizon in den Startlöchern, wo er nicht nur die Hauptrolle innehat, sondern auch selbst auf dem Regiestuhl Platz nahm und für das Drehbuch verantwortlich zeichnete. Doch Horizon ist nicht das einzige Projekt, das für den Yellowstone-Star in den nächsten Jahren auf dem Plan steht.

So plant Kevin Costner offenbar einen weiteren Western für die große Leinwand, bei dem er einmal mehr selbst Regie führt – und sich offenbar auch einmal mehr selbst für die Hauptrolle castete. Das Nachsehen davon hatte diesmal Thor-Star Chris Hemsworth.

Nach Yellowstone und Horizone: Chris Hemsworth sprach für Kevin Costners neuen Western vor

Wie Chris Hemsworth gegenüber Entertainment Tonight  verriet, bewarb er sich bei Kevin Costners neuem Film, den er als "abstrakt und interessant" beschrieb. Dieser sei eine "kleine Geschichte über einen Mann und eine Frau" gewesen, bei der er gegen den Yellowstone-Star verlor:

Da war dieser Film mit einem Drehbuch, das ich gelesen habe und wirklich toll fand und meinte, 'Das will ich machen'. Und dann hat mir jemand erzählt, 'Kevin Costner hat die Rolle'. Ich würde gerne mit ihm als Regisseur arbeiten. Ich dachte nur, 'Verdammt!' Ich habe eine Stunde lang versucht, ihn zu überzeugen, aber er meinte, 'Ich mache es, Junge.' Es hat nicht geklappt. Ich habe die Rolle nicht bekommen.
Chris Hemsworth in Thor 4

Der Thor-Star räumte schließlich jedoch ein, dass er Costner durchaus in der Rolle sehe. Dennoch hätte er aus ganz persönlichen Gründen selbst bei dem Film vor der Kamera gestanden:

Es liegt in seiner Expertise, so viel ist sicher, zumindest auf die Western-Thematik bezogen. Es gibt Pferde, er ist ein Pferdepfleger und meine Frau hat das Drehbuch gelesen und sie liebt Pferde. Wir haben zehn oder elf Pferde zu Hause, also meinte sie, 'Das musst du machen.'

Keine Chance für Chris Hemsworth: Western-König Kevin Costner will noch viele Jahre vor der Kamera stehen

Kevin Costner erklärte bei der CinemaCon in Las Vegas gegenüber Entertainment Tonight , warum er sich selbst Chris Hemsworth für seinen neuen Film vorzog. Gleichzeitig könne er sich durchaus vorstellen, den Thor-Star eines Tages in einer Rolle zu casten:

Er muss warten, bis er dran ist. So lange ich noch jung genug bin, die Rolle zu spielen, werde ich sie spielen. [...] Er ist so gutaussehend und talentiert. Er muss seine eigene Liebesgeschichte finden. Aber ich bin froh, dass er diese mochte. Wenn ich einen Punkt erreiche, an dem ich denke, dass ich es nicht mehr selbst kann, werde ich mich melden. Er ist auf jeden Fall einer der aktuell großen Hauptdarsteller.

Vorerst dürfen wir uns über Costners Horizon-Epos im Kino freuen. Am 22. August 2024 startet Teil 1 in den deutschen Kinos. Am 7. November 2024 folgt Teil 2.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News