Marvel bricht den Oscar-Fluch: Black Panther stellt Rekord auf

Black Panther
© Walt Disney Pictures
Black Panther
25.02.2019 - 06:20 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
12
0
Das ist bereits eine handfeste Überraschung: Der MCU-Film Black Panther hat drei Oscars gewonnen. Es gab auch einen weiteren Oscar für einen Marvelfilm.

Marvel ist mit der Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Film ein enormer Erfolg gelungen. Überhaupt hat Black Panther einen Rekord fürs MCU aufgestellt: 7 Oscar-Nominierungen gingen auf sein Konto. So viele Nominierungen gab es für das Superhelden-Franchise noch nie. Nach über 10 Jahren MCU fieberten viele Fans mit dem Studio mit, denn vielleicht käme es in diesem Jahr zu einer echten Überraschung. Der große Erfolg in der Kategorie Bester Film ist zwar ausgeblieben, aber trotzdem hat Black Panther einen Rekord aufgestellt: Drei Oscars gewinnt der Superheldenfilm. Damit bricht er den Bann, denn vor ihm konnte noch kein MCU-Film einen Oscar sein eigen nennen.

Black Panther gewinnt früh am Abend zwei Oscars

Black Panther ist in 7 Kategorien für den Oscar nominiert worden. Das war bereits eine faustdicke Überraschung. Heute Nacht gehen die Überraschungen bei der Oscar-Verleihung weiter, welche auch bei unsere Live-Blog zum Oscar gebührend bestaunt wurden. Bereits am frühen Abend ging zwei Oscars in der Kategorie Bestes Kostümdesign sowie Bestes Produktdesign an den Marvelfilm.

Zuletzt gingen in der Kategorie Bestes Produktdesign häufig die Oscars an Period Pieces, insofern kommt der Sieg von Black Panther besonders in dieser Kategorie überraschend. In Black Panther wurde ein utopischer Afro-Futurismus zur Show gestellt, denn es so noch nicht gab. Zudem wird es wohl auch so sein, dass den Superheldenfilm die meisten Mitglieder der Academy gesehen haben. Das sind beachtenswerte Vorzeichen für die Hauptkategorien.

Black Panther

Die Oscar-Dankesrede von Kostümdesignerin Ruth E. Carter war kämpferisch. Sie bedankte sich nicht nur für ihre Karriereanfänge bei dem ebenfalls nominierten Filmemacher Spike Lee, sondern sprach auch davon, dass aus einem amerikanischen Marvelheld ein "afrikanischer König" wurde. Das zeigt einmal mehr, wie wichtig der Superheldenfilm für die aktuelle Diskussion in den USA um den alltäglichen Rassismus sowie gerechte Teilhabe an der Gesellschaft war und ist.

Marvel gewinnt auch in der Kategorie Bester Animationsfilm

Gegen 03:30 Uhr war es soweit: Die Kategorie Bester Animationsfilm wurde präsentiert. Verdienterweise erhielt Spider-Man: A New Universe die Auszeichnung. Damit holte Marvel sich seinen dritten Oscar an diesem Abend. Produziert hat den Marvelfilm Sony Pictures Animation. Das Studio hat damit seinen ersten Oscar überhaupt im Animationsbereich gewonnen und bietet damit Pixar und Disney die Stirn.

Weitere Überraschung für Marvel in der Kategorie Beste Filmmusik

In der Kategorie Beste Filmmusik sind Marvelfilm nicht gerade abonniert. Aber auch hier gewann Black Panther bei der 91. Oscar-Verleihung. Als Komponist hielt Ludwig Göransson seine Dankesrede. Der Schwede hat auch für den Superheldenfilm Venom sowie für die beiden Creed-Filme die Musik komponiert.

Marvel ging in wichtigen Kategorien aber auch leer aus

Überraschung auch im negativen Sinne für Marvel. Avengers Infinity War war fest eingeplant als Sieger in der Kategorie Beste visuelle Effekte. Aber gerade hier ging Marvel leer aus. Es gewann Aufbruch zum Mond, der eher Außenseiter-Chancen hatte. Bis dato konnte Marvel in dieser so wichtigen technischen Kategorie noch nie gewinnen, obwohl gerade in dieser Kategorie viel investiert wird und die Filme geradezu prädestiniert sind für diese Kategorie. Nominiert waren bis dato

  • Iron Man (2009 verloren gegen Der seltsame Fall des Benjamin Button)
  • Iron Man 2 (2011 verloren gegen Inception)
  • The Avengers​ (2013 verloren gegen Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger)
  • Iron Man 3 (2014 verloren gegen Gravity)
  • Captain America: The Winter Soldier (2015 verloren gegen Interstellar)
  • Guardians of the Galaxy (2015 verloren gegen Interstellar)
  • Doctor Strange (2017 verloren gegen The Jungle Book)
  • Guardians of the Galaxy, Vol. 2 (2018 verloren gegen Blade Runner 2049)
  • Avengers 3: Infinity War (2019 verloren gegen Aufbruch zum Mond)

Die Hoffnungen liegen nun auf den kommenden MCU-Filmen Captain Marvel und Avengers 4: Endgame.

In der Kategorie Bestes Kostümdesign waren nominiert

Black Panther

In der Kategorie Bestes Produktdesign waren nominiert

Spider-Man: A New Universe

In der Kategorie Bester Animationfilm konkurrierten

In der Kategorie Beste visuelle Effekte gab es diese 5 Nominierten

In der Kategorie Beste Filmmusik waren dies die 5 Kandidaten

Was sagt ihr zu dem Oscar-Doppelgewinn von Black Panther?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News