Bollywood

Macbeth auf indisch - arte zeigt Gangsterepos Maqbool

R
26.08.2009 - 13:51 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
2
0
Heute Abend kommen nicht nur Bollywoodfans auf ihre Kosten, sondern auch Liebhaber von Shakespeare und Macbeth. Um 23.40 Uhr zeigt arte das Gangsterepos Maqbool mit Irrfan Khan, einem der Hauptdarsteller aus Slumdog Millionär.

Maqbool stammt zwar aus Bollywood, steht aber nicht für Bollywood. Zum einen ist der Film eine moderne Adaption der Shakespeare-Tragödie Macbeth, zum anderen übernimmt er nur selten typische Bollywoodelemente wie Gesang und Tanz, sondern setzt sich ernsthaft mit Problemen der modernen indischen Gesellschaft auseinander. Die Korruption steht hierbei im Mittelpunkt; die beiden korrupten Polizisten Purohit und Pandit, die als Erzähler fungieren, ersetzen Shakespeares Hexen.

Der Pate von Mumbai lautet der Untertitel von Maqbool und spielt damit eindeutig auf einen der größten Gangsterfilme aller Zeiten an. Der Film erzählt die Geschichte des Kriminellen Maqbools, der als Waise in der dreckigen Metropole Mumbai aufwächst und von einem Paten adoptiert wird. Als er eine Affäre mit dessen schöner Frau Nimmi (Tabu) beginnt und sich diese den Tod ihres Mannes wünscht, begeht Maqbool den folgeschweren Mord. Nimmi zerbricht daran, ähnlich ihrer literarischen Vorlage Lady Macbeth, während Maqbool zu einem gefürchteten Gangster wird, der nicht einmal seinen Nächsten vertrauen kann. Macht hat er schließlich ohne Ende, doch ob er inmitten einem Netz von Kriminalität und Korruption damit umgehen kann, wird sich erst noch zeigen.

Maqbool wurde auf moviepilot bis dato erst fünfmal bewertet. Grund für die Annahme, dass fast keiner unter euch diese indische Macbeth-Variante kennt. Dies könnte sich allerdings heute Abend ändern, denn arte zeigt den Film im Rahmen der aktuellen Bollywood-Reihe. Es könnte sich lohnen, meint Alexandra Seitz von der Berliner Zeitung:

“Maqbool ist ein bis in die Nebenrollen sorgsam besetzter Schauspieler-Film: Mit Irfan Khan in der Titelrolle, Tabu in der Rolle Nimmis und Pankaj Kapur in der des väterlichen Abbaji versammelt er hochkarätige Mimen, die der Zerrissenheit, den Hoffnungen und der Enttäuschung ihrer Figuren mit einer nur knapp unterhalb der Explosion vibrierenden Dringlichkeit Ausdruck verleihen.”

Die Hauptrolle des Maqbool wird übrigens von Irrfan Khan gespielt, der den meisten von euch wohl als Polizist in Slumdog Millionär bekannt wurde. An seiner Seite agiert die indische Schönheit Tabu als zwiegespaltene Nimmi/Lady Macbeth.

arte zeigt Maqbool heute Abend, dem 26. August 2009 um 23:40 Uhr im Rahmen der arte-Bollywood-Reihe. Morgen folgt der Film Fanaa – Im Sturm der Liebe um 21 Uhr. Wenn Ihr wissen wollt, was sonst noch so alles im TV läuft, werft doch mal einen Blick in unser Fernsehprogramm.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News