Lucifer, Supernatural & Preacher: Wer ist der beste Serien-Teufel?

Der Teufel in all seiner Pracht
© Netflix/AMC
Der Teufel in all seiner Pracht
Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.

Der Teufel hat viele Namen: Satan, Lucifer, Dämon oder gefallener Engel. Im wörtlichen Sinne ist er ein "Durcheinanderwerfer", der in vielerlei Kunstformen zur Personifizierung des Bösen dient. In einigen sehr populären Serien ist er aktuell präsent und lockt uns in seinen verschiedenen Ausprägungen auf die Seite des Dunklen. Das ist in vielen Fällen sehr spannend vor dem Bildschirm.

Wir haben einige der aktuellen Teufel zusammengetragen und fragen euch als Serienfans: Wer von den sechs Kandidaten ist der beste Teufel?

Um euch die Entscheidung zu vereinfachen, hier eine kleine Beschreibung der sechs Teufel und wo ihr sie finden könnt:

Lucifer Morningstar in Lucifer

Seit Januar 2016 flimmert Lucifer über die Bildschirme und hat mit der 4. Staffel eine Heimat bei Netflix gefunden. Dieser Teufel ist in der Hölle ziemlich gelangweilt, so dass er beschließt, auf der Erde für Gutes zu sorgen.
  • Sexy schräg.
  • Die 4. Staffel läuft bald auf Netflix.

Lucifer Morningstar in Chilling Adventures of Sabrina

In Chilling Adventures of Sabrina ist der Teufel zunächst in einer ziegenartigen Gestalt zu sehen und versteckt sich hinter einer Maske. Dann aber wartet er mit der einen oder anderen unerwarteten Wendung hinsichtlich seiner Person auf.
  • Süße Verlockung.
  • Aktuell läuft die 2. Staffel auf Netflix.

Lucifer/Nick in Supernatural

Die Winchester-Brüder treten in Supernatural jede Episode seit 14 Jahren gegen übernatürliche Monster an und der Teufel ist natürlich der König unter ihnen. So manchen Auftrag an diverse Dämonen hat er gegeben, um die Familie auszulöschen.
  • Grausame Jagd.
  • Aktuell könnt ihr Supernatural auf Sky sehen.

Preacher

In Preacher zieht ein Prediger durch die amerikanische Provinz. Diverse Dämonen und auch Lucifer spielen in der Geschichte, in der Gott nicht mehr anwesend ist, eine entscheidende Rolle.
  • Durchgeknallter Trip.
  • Preacher treibt sich auf Amazon rum.

The Devil in Sleepy Hollow

In der Mystery-Serie Sleepy Hollow macht der Teufel Geschäfte mit Sterblichen im Austausch für ihre Seelen. Er taucht zwar nicht häufig auf, hat aber einige Verträge abgeschlossen und schickt seine Dämonen ins Rennen.
  • Mysteriöser Horror.
  • Sleepy Hollow könnt ihr auf Netflix sehen.

The Devil/Jerry Belvedere in Reaper - Ein teuflischer Job

Der Teufel in Reaper - Ein teuflischer Job kommt sarkastisch und sadistisch daher. Kein Wunder, denn Eltern haben die Seele ihres Babys vor der Geburt an ihn verkauft. Dieser wird später zum Kopfgeldjäger für den Teufel.
  • Teuflisch schrullig.
  • Reaper gibt es aktuell bei keinem Streamingdienst.

Was sagt ihr: Wer von den sechs Kandidaten ist der beste Teufel?

Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.
Deine Meinung zum Artikel Lucifer, Supernatural & Preacher: Wer ist der beste Serien-Teufel?
Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix
E05367bd651642759c56a07f7bec3337